Mit Tablet und Maxdome entspannt in den Urlaub reisen

[WERBUNG] Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. So sagt es der Volksmund. Und das gilt natürlich auch für Familien, die ihre Ferienzeit für eine Reise nutzen. Um aber die spannenden Geschichten zu erleben, muss man die kleinen Racker erstmal mit möglichst wenig Zwischenfällen an den Urlaubsort bekommen. Viele Familien nutzen für die Anreise das Familienauto, welches bis in den letzten Winkel vollgestopft wird. Und direkt hinter dem Ortsausgangsschild geht es dann oft los mit den Turbulenzen: ich muss Pipi, ich habe Hunger, wann sind wir da, mir ist langweilig…

Obwohl wir Medien grundsätzlich kritisch gegenüberstehen, so haben wir in diesem speziellen Fall nichts dagegen, die Kinder auf der Rückbank mit einem guten Film ruhigzustellen. Denn es hilft allen bei einem guten Start in die Ferien. Daher stellen wir Euch heute die Besonderheiten von Maxdome vor.

child in a car tablet maxdome3 32

Das Netz und die Mediatheken der diversen Anbieter sind voller Filme und Serien. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sie Suche nach der passenden Unterhaltung oft der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht. Insbesondere, wenn man nicht weiß, was man sucht und sich inspirieren lassen möchte. Das ist bei Angeboten für Kinder ähnlich. Da kommt erschwerend auch noch die Einschränkung nach dem passenden Kindesalter hinzu.

Im Shop von Maxdome gibt es die Kategorien Neuheiten, Klassiker, Serien, Anime und einiges mehr. Sollten Eure Kinder schon einen Lieblingshelden haben, dann gibt es unter den Kids-Stars alles von Shaun dem Schaf, Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Sandmännchen, Bibi und Tina und vielen weiteren. Insgesamt stehen Euch und Euren Kindern mehrere tausend Sendungen zur Auswahl.

Wenn Ihr noch keine Favoriten oder etwas ältere Kinder habt, könnt Ihr über Kategorien suchen. Da gibt es Märchen, Zeichentrick, Erziehung und Bildung oder auch Jugendfilme. Und Ihr könnt den Nachwuchs auch mit englischsprachigen Angeboten versorgen, wenn auch noch was für die Schule hängenbleiben soll.

Offline-Special für die Reise

Ein Highlight bei Maxdome ist die Tatsache, dass Ihr über die App bis zu 25 Videos über WLAN auf Euer Tablet oder Smartphone laden und dann offline, also ohne Internetverbindung, angucken könnt. Werbung gibt es in den Angeboten für Kinder gar nicht. Und dank Video on Demand habt Ihr immer die volle Kontrolle über die Serien und Filme, die Eure Kinder sehen. In den Accounteinstellungen könnt Ihr das Alter Eurer Kinder hinterlegen und die Auswahl so entsprechend der Altersfreigaben eingrenzen.

Infos über Maxdome

Das Maxdome-Monatspaket kostet derzeit 7,99 EUR pro Monat und beinhaltet das komplette Angebot für Kinder. Abrufen könnt Ihr die Filme und Serien über den PC, Smart-TV, PS3, PS4, Xbox One, Xbox 360 sowie diverse Set-Top-Boxen, Blu-ray-Player, Chromecast oder mobile Devices.

child in a car tablet maxdome2 22

Wir wünschen Euch viel Glück und einen entspannten und erholsamen nächsten Urlaub mit der Familie.

Foto des Autors
Autor
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

54 Gedanken zu „Mit Tablet und Maxdome entspannt in den Urlaub reisen“

  1. Sorry, wir haben Euch den Gewinner unterschlagen: unser Glücksdaddy ist in den Lostopf abgetaucht, gewonnen hat dieses Mal Ole aus T.! Wir gratulieren und wünschen viel Spaß!

      • Hey Sherlock, in diesem Fall hat eine Mama für Ihren Mann gewonnen. Und der heißt Ole. Außerdem nehmen an jedem Gewinnspiel auch immer Leute per Mail oder über unser Kontaktformular teil, wenn sie z.B. kein Facebook haben…

  2. Meine liebe Lara ist (gottseidank) nicht so Fernsehverrückt, sie schaut zwar aber ist auch schnell wieder mit ganz anderen (wichtigeren) Dingen beschäftigt 🙂 Wenn sie etwas schaut, mag sie zu gern die Sendung mit der Maus, Phineas und Ferb, das Kikaninchen und einige andere bunte Sachen 😉

  3. Mit diesem Gewinnspiel besteht Hoffnung auf einen Urlaub, der doch mehr als zwei Autostunden entfernt liegt. Die Hoffnung stirbt zuletzt 😉

    Die Kinder mögen echt viel. So einen richtigen Favoriten haben sie aber noch nicht. Hauptsache es flimmert mal kurz 😉

  4. Meine Kinder haben eigentlich keinen Helden. Sie schauen gerne alles querbeet. Mal Benjamin Blümchen, mal Yakari, mal sehen sie Jan und Henry gerne. Es wechselt meist nach kurzer Zeit.

  5. Unser kleiner ist ganz verrückt nach Spongebob. Was soll ich sagen, er kommt nach dem Vater 🙂

  6. Es gibt nicht so viel Fernsehen, da steht schon mal die Qual der Wahl an.

    Linus bevorzugt StarWars Clone Wars und Nele Mia and Me.

    Um die Fernsehzeit etwas auszudehnen, wird dann schon mal die Serie vom anderen mitgeschaut.

    Frohe Ostern!

  7. Meine Maus schaut gerne Löwenzahn, Schloss Einstein und letztens fragte sie schon nach GZSZ. Da bin ich mir aber noch nicht sicher ob das jetzt schon etwas ist… Mals chauen… wenn da werde ich es auf jeden Fall mit Ihr zusammen schauen und erstmal gucken wie sie damit zurecht kommt.
    So ein tablet und nen Maxdome Abo wäre natürlich toll. Aufs Tablet käme dann so eine Kindersicherungsapp… Da würde sich meine Maus freuen und pssst… ich auch 😉
    LG Ela

  8. Hi Kai. Mega Gewinn hast du da.
    Ich probiere es mal und ich mache mit.
    Die Kids sind angetan von Shaun das Schaf. Ich selbst gucke das immer sehr gern mir. Grüß Kristl

  9. Wir lieben die Minions 😀 Können nicht genug davon bekommen.
    An zweiter Stelle kommen die Pinguine von Madagaskar bei den Kids 🙂

  10. Ich möchte auch in den Lostopf.
    Die Kinder freuen sich sehr über „Jan &Henry“. Benjamin Blümchen kommt auch gerade super an. Gruß

  11. toller Gewinn; wir mögen die StarWarsfiguren, Lego Ninjago, Pippi Langstrumpf; Michel und Cars und auf jeden Fall die Minions

  12. Kleiner roter Traktor, Shaun das Schaf, Peppa Wutz, Benjamin Blümchen, Die Doozers
    Da kommt schon einiges zusammen.

  13. Unser Sprössling schaut die meiste Zeit nur Intros von diversen Serien… Aktueller Favorit ist Jim Knopf

  14. 3 kinder x 2 reisen = 1 tablet,
    matte für fortgeschrittene ebend.
    wir fahren diesen sommer nach england und später in österreichs berge. shaun und heidi wären da gern gesehene reisebegleiter
    weiter so, daddylicious!

  15. Das wäre prima, dann wird die Fahrt nach Ostfriesland nicht ganz so anstrengend.
    Die Kleine kann dann Disney Klassiker schauen und die Große Abends ihre Serien!

  16. Also Favorit bei uns (morgen geht’s nach Dänemark!) Bibi und Tina und Frozen (wird dann leider oft auch mal
    im Auto laut mitgesungen….mehrfach!!) und mit Stöpsel im Ohr Autofahren ist ja verboten ;-)))))

  17. Unsere kleine guckt ab und an Trotro und die Sesamstrasse. Bei ihrem grossen Bruder läuft CloneWars, Petersson und Findus und sonstige Zeichentrickfilme.

  18. Die Kurze guckt Lauras Stern, Benjamin Blümchen und Co. Die Große ist eher im Shadow Hunters & Pretty Little Liars Alter.

    LG, Melanie

  19. Mein Sohn lieb “Feuerwehrmann Sam” zugucken, hoffe das wir Glück haben und gewinnen , er hat bald Geburtstag ?????

  20. Unser Sohn liebt den kleinen maulwurf und dad sandmännchen. Da wir oft die oma in Dortmund besuchen wäre dad tablet perfekt für uns.

  21. Das habe ich mir noch nicht überlegt. Läuft „Pan Tau“ oder „Die Kinder vom Mühlental“ noch? 🙂

  22. Die Kids lieben Benjamin Blümchen und ich auch 😉
    Das ist wirklich ein mega Gewinn. Ich glaube damit würden wir uns endlich mal auf nach Österreich machen. Im Moment sind wir für eine lange Autofahrt nicht gewappnet. Grüße Oli

  23. Unser Sohn mag total gerne Pixi TV Wissen. Und die Kleine ist auch schon interessiert. Das musst du Dir mal ansehen. Wirklich ganz toll. LG

  24. Tag zusammen. Bei unseren 3 „Monstern“ ? stehen im Moment die Kika Sendungen auf dem Plan (Marsupilami, Mia & Me, Der kleine Prinz oder Garfield). Am Wochende dürfen die dann auch mal einen ganzen Film anschauen (Pixar/Disney)

  25. Bei unseren Großen (10 und 7) steht pur+ vom KiKa seit Ewigkeiten hoch im Kurs.
    Aber was die Filme angeht, so geht doch kaum was über Star Wars. Sei es das original, oder auch die Comic Folgen.

  26. Unser Kleiner liebt „Jan und den kleinen roten Traktor“. Ich freue mich schon auf die „Shaun das Schaf“-Phase.

  27. Bei uns laufen die Klassiker von Astrid Lindgren rauf und runter, Lieblingscharakter: Michel 😉

  28. Meine Kinder klicken sich abends durch alle Sendungen, die wir auf der Festplatte so aufnehmen: Sandmann, Sesamstraße, Conni oder zur Zeit hoch im Kurs Zoes Zauberschrank. Ich finde ja den bellenden Marienkäfer aus Ben und Hollys kleines Königreich am coolsten!

  29. Die Tochter von meinem Freund schaut gerne „Willi wills wissen“ was man gerne mit schaut, da es sehr interessante Themen sind 🙂

  30. Fernsehen und Medien generell – das steht uns (Gott sei Dank) erst noch bevor. Unsere Tochter ist noch zu klein für regelmäßigen Konsum. Obwohl sie sehr interessiert ist und gern morgens mit Papa die Nachrichten schaut. Dauert sicher nicht mehr lange… Wenn es nach mir ginge, sind ihre ersten Serienhelden die Schlümpfe oder Chip und Chap – so wie bei mir eben 😉

  31. Bei uns läuft „Feuerwehrmann Sam“ kurz bevor es ins Bett geht. Eine Folge dauert 10 Minuten, das ist völlig ausreichend. Sohnemann liebt die kleinen Geschichten und kann sie spätestens nach dem zweiten Schauen schon auswendig – teilweise erschreckend 😉

  32. Da der Kurze noch sehr wenig Bildschirmzeit hat gibt es sowohl auf dem TV als auch dem Tablet momentan „Musikvideos“, und zwar aus der Heimat der Mutter (Brasilien) – alle möglichen Kinderlieder von Galinha Pintadinha 🙂

  33. Aktuell schaut unser kleiner Lok-Fan am liebsten „Thomas und seine Freunde“ oder „Chuggington“. Was aber auch oft und schon immer gut ankommt ist „Benjamin Blümchen“

  34. Unsere kleine Tochter (zwei Jahre) guckt nur ab 18.40 Uhr Kika und hatte sich bis letzte Woche richtig gefreut, dass immer „Lauras Stern“ lief. Leider für sie seit Sonntag vorerst nicht mehr. Danach guckt sie noch den Sandmann. Ansonsten guckt sie eigentlich nur Fernsehen, wenn ihr Papa der Borussia aus Dortmund beim Spiel zuguckt.

  35. Aktuell läuft bei unserem Junior „Feuerwehrmann Sam“ und „Wickie und die starken Männer“. Wobei ich glaube das Sam doch eher sein Held ist, da er auch gern selber mal Sam spielt mit seiner Spielzeugfeuerwehr 🙂

  36. Der große Sohn schaut am liebsten Lego Ninjago oder Drachenreiter von Berg. Ansonsten liebt er Minions, da steht auch der kleine Bruder drauf. Das Tablet wäre echt der Knaller für unsere nächste Fahrt an die Ostsee ❤

    Lg, Marsha

  37. Bei uns läuft seit November „Das Furchester Hotel“ und „Ene Mene Bu“. Das sind die angesagtesten Serien. wobei ich zugeben muss, dass auch wir bei dem Hotel richtig Spaß haben. Ich fühle mich doch glatt in meine Kindheit zurückversetzt. 🙂

    LG

    Tina

  38. außer dem Intro von „KiKa-Ninchen“ nutzt der Kurze noch gar keine Fernsehzeit, weil er noch zu klein ist. Aber ich könnte mir mit dem Tablet eine deutlich ruhigere Fahrt in den Urlaub vorstellen.

  39. Einen richtigen Serienhelden hat unser kleiner nicht, da wir nie Serien sehen.
    Dafür schaut er hin und wieder Youtube Clips von Disney Filmen und hier sind Frozen (ganz besonders Olaf), Mulan und Pocahontas ganz hoch im Kurs.

  40. Bei unseren Kids läuft gerne: Der kleine rote Traktor, Chuggington – Die Loks sind los!, Jonalu.
    Der Große bevorzugt dann aber doch schon StarWars Clone Wars.

Kommentare sind geschlossen.