Ähnliche Beiträge

VäterkramTechnik & GadgetsDas Kleben ist schön: Mehr Ordnung mit dem DYMO LetraTag 200B

Das Kleben ist schön: Mehr Ordnung mit dem DYMO LetraTag 200B

werbung | Als Kind war ich ein riesengroßer Aufkleber-Fan. In einem Schuhkarton hatte ich eine umfangreiche Sammlung von Werbeaufklebern, Buttons und Stickern. Die wurden gesammelt, getauscht und ziemlich oft voller Stolz angeguckt. Und dann waren da ja auch noch die klebenden Fußballidole aus dem Sammelheft. Als Eltern wird man auch wieder zum Sticker-und Aufkleberfan. Aber weniger als Jäger und Sammler, sondern für mehr Ordnung im Haushalt und um die unzähligen Kleinigkeiten des eigenen Kindes zu labeln, damit im KiTa-Alltag oder unterwegs nichts verlorengeht. Dazu braucht es heute keinen Schuhkarton mehr, es reicht der DYMO LetraTag 200B mit Bluetooth-Funktechnologie. Wir erklären das coole Gadget und zeigen, wie es bei uns zum Einsatz kommt.

Gerade in den ersten Jahren gibt es nicht nur einen ziemlich heftigen Durchlauf an Kinderkleidung, die schnell mal in der KiTa verloren gehen kann. Dagegen helfen eingebügelte Namensschilder. Auch Trinkflaschen, Brotdosen, Spielsachen und noch eine ganze Menge mehr lassen sich mit kleinen Etiketten versehen. Und wenn ihr mit dem Kinderzimmer durch seid, dann könnt ihr auch gleich noch eure Küche, den Hobbykeller, euer Homeoffice oder eigentlich euren kompletten Haushalt durchlabeln.

etikettendrucker dymo letratag 200b
© Daddylicious

Und da bin ich Aufkleber-Fan dann auch wieder voll in meinem Element. Daher ziehe ich bewaffnet mit Smartphone und dem DYMO LetraTag 200B los mit der Mission, mehr Ordnung in die eigenen vier Wände zu bringen. Checken wir aber zuerst einmal die technischen Details.

Unter der Haube des DYMO LetraTag 200B

Man sagt insbesondere Männern ja nach, große Fans von Gadgets und elektrisch betriebenen „Spielzeugen“ zu sein. Da werdet ihre eure wahre Freude an dem DYMO LetraTag 200B haben. Denn per App auf eurem Android- oder Apple-Smartphone oder einem Tablet könnt ihr den kleinen Etikettendrucker sekundenschnell in Betrieb nehmen. Das kleine Etikettiergerät ist gerade mal 12.5 x 12.5 x 4.5 Zentimeter groß, hat es aber faustdick unter der Haube. Damit ist der kompakte DYMO LetraTag 200B nicht nur für den Hausgebrauch geeignet, sondern kann auch ganz einfach ins Büro oder in den Urlaub mitgenommen werden. Ausgestattet mit vier Batterien und Etikettenband wiegt das Etikettiergerät gerade mal 374 Gramm.

etikettiergeraet dymo letratag 200b app
© Daddylicious

Zur Inbetriebnahme benötigt ihr 4 AA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Außerdem muss euer genutztes Device mindestens über Android 10 oder iOS 13 verfügen. Alle späteren Versionen funktionieren natürlich auch. Hier findet ihr die App „DYMO® LetraTag® Connect“ bei Google Play und im App Store. Im Paket ist eine Kurzanleitung für den schnellen Start und die Registrierung enthalten, eine umfangreiche Bedienungsanleitung kann über einen QR-Code heruntergeladen werden. Das finde ich eine tolle und ressourcenschonende Lösung. Tintenpatronen sind dank der Thermodrucktechnologie nicht erforderlich.

Varianten in Farbe und Material

Zu dem DYMO LetraTag 200B gibt es eine Vielzahl an original DYMO-Etikettenbändern verschiedenster Farben und Typen in Kassetten aus 100 % recyceltem Material. Für Einzelpreise zwischen 4,50 und 10 Euro gibt es das klassische Schriftband aus Papier mit schwarzer Schrift auf weißem Untergrund. Das ist allerdings nicht für Wäsche geeignet und auch nicht wasserfest. Auf Kleidung lassen sich mit Bügeletiketten die Namensschilder Namensschildern anbringen und für Schulsachen oder Brotdosen gibt es haltbare Kunststoffetiketten, die auch der Reinigung standhalten. Weitere Anwendungsbeispiele sind Schränke im Bastelkeller, Gewürzregale, Lebensmittelvorräte, Preisschilder für einen Flohmarkt und auch Notizen im Kalender oder Wochenplaner.

etikettendrucker dymo letratag 200b papieretikett
© Daddylicious

Während aus Papier und zum Aufbügeln aktuell nur schwarze Schrift auf weißem Untergrund zu bekommen ist, ist die Farbpalette bei den Kunststoffetiketten deutlich größer. Dort bekommt ihr auch schwarze Schrift auf Gelb, Grün, Rot, Blau, Weiß und auf einem transparenten Hintergrund. Außerdem gibt es ein Etikett in Silber mit einer Metallic-Optik. Die Etiketten lassen sich dank zweigeteilter Abziehfolie ganz leicht festkleben, können aber auch problemlos wieder entfernt werden.

Optionen für die Etiketten

Vorbei sind die Zeiten der schwarzen Prägeetiketten, die zwar irgendwie retro-mäßig und somit auch ganz stylish aussehen. In Sachen Design und Vielfalt gab es dabei jedoch keinen Spielraum oder unterschiedliche Schriftarten. Ganz anders beim DYMO LetraTag 200B. Da könnt ihr in der APP aus 5 Schriftgrößen, 15 Rahmen und über 100 Symbolen auswählen und eure Etiketten so passend zum Einsatzgebiet gestalten und aufhübschen. Außerdem könnt ihr ein- oder zweizeilig schreiben, Worte unterstreichen, ein Datum einfügen oder den Text auch senkrecht auf dem Etikett ausrichten. Für den schnellen Start gibt es außerdem auch Vorlagen, die ihr individuell anpassen könnt.

etikettiergeraet dymo letratag 200b etiketten
© Daddylicious

Einkaufsmöglichkeiten

Das Etikettiergerät DYMO LetraTag 200B bekommt ihr in vielen Fachgeschäften und Online-Shops, zum Beispiel bei Amazon. Da findet ihr euch eine Vielzahl an originalen DYMO-Schriftbändern. Im Basispaket für eine UVP von 45,00 Euro ist neben dem Etikettiergerät auch ein Schriftband aus Papier mit schwarzer Schrift auf weißem Papier mit dabei. Es gibt aber auch bereits Sets mit mehreren Schriftbändern wie dieses, die für einen Start viel Sinn machen.

Angebot
DYMO LetraTag 200B-Etikettiergerät
Mit Bluetooth-Funkverbindung | Kostenlose APP für iOS und Android | Inklusive 3 Schriftbänder

Jetzt von Promotion profitieren

Dymo ist eine Marke aus dem Hause Newell Brands, daher profitieren Neukunden des DYMO LetraTag 200B gerade von einer besonderen Aktion in Kooperation mit der Marke Yankee Candle® aus dem gleichen Haus. Wer bis zum 31.12.2023 einen dieser Etikettendrucker bei DYMO kauft und auf der Website mit dem Kaufbeleg registriert, der kann in Deutschland jeden Monat einen von 250 Kerzen-Preisen gewinnen. Hier findet ihr alle Infos zur Gewinnaktion rund um den DYMO LetraTag 200B.

etikettiergeraet dymo letratag 200b packshot
© Daddylicious

Wir nutzen den DYMO LetraTag 200B tatsächlich recht häufig, denn ein gedrucktes kleines Etikett sieht immer besser und ordentlicher aus als eine handschriftliche Notiz oder Markierung. Und die Tochter hat auch ziemlich viel Spaß bei der Gestaltung der Etiketten mit der DYMO APP. Daher sind bei uns mittlerweile recht viele Mappen, Bücher, Ordner und andere Schulsachen mit kleinen Label versehen. Und auch im Haushalt bringen wir recht häufig kleine gedruckte Schilder an. Der Anschaffungspreis ist recht gering und wir betreiben das Gerät mit wiederaufladbaren Akkus. Daher lohnt es sich, das kompakte Etikettiergerät in der Schublade zu haben. Probiert es einfach mal aus.

Mehr Infos zu DYMO und deren Produkten findet ihr auf der Website, bei Facebook oder bei Instagram.

[In Kooperation mit DYMO.]

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

Beliebte Beiträge