Hygiene-Handling während der ersten sechs Monate

Während das weibliche Geschlecht das Baby am liebsten in einem überdimensionalen Wattebausch, der nur mit einem Schutzanzug a la „Outbreak“ betreten werden darf, großziehen möchte, muss auch mal etwas zur richtigen Hygiene gesagt werden.

Das Immunsystem von Säuglingen ist schwach und muss sich erst ausprägen. Trotzdem sollten die Kleinen nicht in einer keimfreien Umgebung aufwachsen, denn es gibt auch nützliche Keime, die sich positiv auf das Immunsystem des Kindes auswirken können. Bakterien können laut der Hygiene-Hypothese das Immunsystem der Kinder trainieren. Kurzum: Es muss sauber aber nicht keimfrei sein. Zumindest so lange, bis die Kinder anfangen, die Umwelt auch oral zu entdecken. Was bis dahin hilft, die Kinder nicht zu überfordern, ist zum Beispiel die Handdesinfektion vor der Flaschenzubereitung oder nach dem Windeln wechseln. Sterillium ist in jedem guten Drogeriemarkt zu bekommen.

Flaschen
Avent 3-in-1 DampfsterilisatorHier gilt: Auf jeden Fall mindestens die ersten vier Monate sterilisieren, z.B. mit dem AVENT 3-in-1 Dampfsterilisator. Für rund 60 Euro in jedem gut sortierten Babyladen zu bekommen. Funktioniert wie ein Eierkocher: Wasser rein, Flaschen, Sauger, Schnuller und Gedöns dazu, Knopf drücken und abwarten. In das Gerät passen sechs Avent Flaschen. Und durch einen zweiten Korb lassen sich parallel auch die Schnuller und das Zubehör mit desinfizieren.

Zubereitung
Die Milch immer direkt vor der Fütterung zubereiten. Gläser können zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn sie nicht erhitzt wurden.
SterilliumAn den neuralgischen Punkten in der Wohnung (Küche, Wickeltisch) stand bei uns immer eine Flasche Sterillium, damit war eine entsprechende Hygiene immer schnell zu erledigen. Auch unterwegs gehört eine kleine Flasche ins Gepäck, denn ruck-zuck sind die Finger schmutzig. Das Kind will die Welt entdecken und damit sind auch Dinge gemeint, von denen man besser die Finger lässt.

Titelfoto: ©gradt // Fotolia

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen