Ähnliche Beiträge

VäterkramTechnik & Gadgets20 Jahre Playstation - Wir gratulieren zum Jubiläum

20 Jahre Playstation – Wir gratulieren zum Jubiläum

Wir warnen unsere Leser oft vor zuviel Mediennutzung der Kinder. Wir fordern Sandkiste statt Sesamstraße und Badesee statt Bildschirm. Aber heute müssen wir dann doch mal ein „Medium“ abfeiern, denn die Playstation wird 20 Jahre alt! Uns selbst hat sie intensiv durch die letzten zwei Jahrzehnte begleitet. Daher stimmen wir ein Geburtstagsständchen an.

Ich kann mich noch recht gut an die erste Playstation im Jahr 1995 erinnern. Das war noch vor den ersten PCs und nach Spielerfahrungen am Commodore 64 und der Atari-Konsole ziemlich aufregend. Inzwischen ist die Playstation für mich vom „Sonntagsfahrer“ zum „Daily Driver“ geworden. Denn während man sich früher bewusst zum Spielen vor den grauen Kasten gesetzt hat, nutzen wir die aktuellste Version heute auch für Video on Demand, als Musikgerät, für Internet-Nutzung und natürlich für Spiele.

PSX Console wController

Gucken wir aber nochmal kurz zurück in das Jahr 1995. Nintendo hatte mit der Spielkonsole vorgelegt, wurde von der Sony Playstation 1 dann aber ziemlich schnell links überholt. In 12 Jahren wurden über 104 Mio. Konsolen der PS1 verkauft. Ich selbst habe schon immer gern an der Konsole „gezockt“, daher haben wir uns früher oft mit ein paar Jungs getroffen und dann überwiegend Rennspiele gespielt. Meistens Need for Speed oder Formel 1. Allein war ich auch manchmal am Controller, dann mit Lara Croft, Grand Theft Auto und Medal of Honor. Heute schmunzelt man aufgrund der damaligen Grafik, aber zu der Zeit war das ein ganz neues Spielerlebnis.

Spielspaß mit der Playstation 2

Um die Jahrtausend-Wende herum bin ich dann auf die Playstation 2 umgestiegen, anfangs noch mit Kabel-Controller. Es war aber schon wichtig, in Sachen Konsole immer auf den neuesten Stand zu sein, denn die Technik hat sich jedes Mal massiv weiterentwickelt. Und auch die PS2 war oft Begleiter durch gesellige Abende mit Freunden: schräges Karaoke mit Singstar und verrückte Performance bei Guitar Hero. Gegen meine Frau bin ich manchmal nächtelang im Golf bei Tiger Woods angetreten, oft ohne Erfolg. Wichtiges Utensil der Playstation 2 war die Memory Card, aber der Spielstände abgespeichert und übertragen werden konnten. Und wenn ich dann mal alleine Zeit zum Daddeln finden konnte, landeten Burnout 3, Hitman 2 und Splinter Cell in der Konsole.

Spielkonsole Playstation 3 mit Spielen

Ab 2007 wurde dann auf die Playstation 3 umgerüstet. Mit dieser Generation wurde die Konsole schon deutlich mehr als nur Spielgerät, denn neben unterschiedlichen Nutzerprofilen konnten APPs und Browser genutzt werden. Mit der PS3 hatten wir auch eine Menge lustiger Abende mit unseren großen Kindern, zum Beispiel beim Quiz Buzz – mit den dazugehörigen wireless Gameshow-Buzzern. Meine persönlichen Favoriten für Spielspaß waren die Spielserien Uncharted, Assassin‘s Creed, Gran Turismo 5, Batman und Darksiders. Durch die aufladbaren wireless Controller war das Spielen noch viel flexibler möglich.

Und dann gibt es die Playstation 4. Leider nicht ganz easy und kostenlos für alle PS3-Spiele nach unten kompatibel. Daher habe ich die PS3-Spiele weitestgehend weggepackt und versuche mich an Far Cry 4, Last of us und Fifa 15. Grafisch hat sie sich weiterentwickelt, sie ist leiser, schneller und mit mehr Speicher versehen. Die Controller liegen griffig in der Hand und haben sogar einen Kopfhörer-Ausgang. So kann ich auch spielen, wenn meine Frau neben mir auf der Couch schläft. Das war bisher nicht möglich. Yippieh! Die Konsole wird nun wieder kleiner und bekommt den Style der ersten Generation.

Sony Reveals Limited Edition 20th Anniversary PlayStation 4 Video 466395 2

Status Quo der Playstation

Mittlerweile ist die Playstation 5 auf dem Markt, aber die hat noch eine Reihe Kinderkrankheiten. So wandern einige Spieler ab, zum Beispiel zur Nintendo Switch und der Xbox. Wir sind gespannt, wie es weitergeht.

Fotos: © Sony // Daddylicious

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

130 Kommentare

  1. Die Playstation gehört zu meinem Leben dazu.
    Als kleiner Junge sah ich mit großen Augen zu, wie mein älterer Bruder zockte. Eines abends schlich ich mich heimlich an seine graue PS1 und spielte mit den Knöpfen vom Controller. So fing alles an…

    GTA, Tekken, Final Fanatsy, FIFA,…. viele sind mir ans Herz gewachsen. Viele Stunden habe ich gezockt, manchmal geschimpft und oft gelacht.
    Einmal wurde ich sogar von einer Playstation 2 gejagt, die meine Mutter in der Hand hielt. Ich wollte keine Hausaufgaben machen sondern zocken. Sie jagte mich mit der Paystation durch die gesamte Wohnung, so wütend war sie 😉

    Ein besonderer Moment war es für mich, als ich nach langem sparen die PS4 bestellte. Sie kam früher an als erwartet, am 02.09.2014. Warum ich das noch weiß? Weil wenige Stunden später mein Sohn zur Welt kam. Zwei tolle Geschenke an einem Tag.
    Wenn ich mal eine Stunde Zeit habe, zocke ich immer noch gerne Playstation. Das entspannt mich.
    Ich bin auch gerne Vater und freue mich über meinen Sohn. Ich spiele viel mit ihm und werde später sowohl mit ihm draußen kicken, als auch Playstation spielen.

    Ich gratuliere der Playstation zu 20 Jahren!!!!! Ein paar Dinge haben sich geändert, der Kern ist geblieben. Nostalgie lässt mein Herz höher schlagen. Technik von heute im erinnerungsträchtigen Design von früher.
    Ich würde mich sehr darüber freuen.

    Gruß, Norbert

  2. Die erste Playstation in den 90ern war mein persönliches Highlight. Habe sehr viel FIFA gezockt, jede Minute davon war das reinste Vergnügen.

  3. Für mich ist es die schöne erinnerung an meine Kindheit, wo ich auch gerne mit freunden zusammen gezockt habe.

  4. Mich hat die Bioshock-Reihe damals sehr fasziniert! Damit habe ich mich während der Lernerei auf die Klausen etwas abgelenkt. Einmal fast zuviel, dass der Mathe-Stoff für die 2. Scheinprüfung fast auf der Strecke blieb. Aber es war einfach zu spannend!
    Viele Grüße

  5. Ich weiß es noch , als wäre es erst gestern gewesen. Ich war damals in der Lehre und habe mir fast 4 Monate alles verkniffen, damit ich mir selber eine Play Station kaufen konnte. Mein erstes Spiel wurde natürlich Grand Tourismo.. Haaaaaammmer- Himmel was hab ich die gezockt. Ich glaub es waren viele schlaflose Nächte, bis ich alle Führerscheine zusammen hatte.. Genial.. daran kann ich mich echt noch gut erinnern.Mein Chef hat meine Ringe unter den Augen aber ignoriert.. ..

  6. Ich war eigentlich immer der PC Spieler aber bei der PS3 bin ich dann auch eingestiegen. Die bis jetzt beste Reihe ist meiner Meinung nach Uncharted. Wahnsinns Grafik und eine tolle Story mit Liebe zum Detail. Warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Teil.

  7. Damals immer nach der schule mit meiner Cousine Tomb Raider gespielt ..das war immer aufregend und dabei die Zeit vergessen ..war echt neidisch auf meine Cousine das Sie eine Playstation hatte und ich keine also war ich die erste zeit mehr bei ihr als zu Hause

  8. Ohh jaaa ich liebe Zelda das kann ich tage wochen monate zocken fast ohne ende ..echt ne geile zeit leider hat mein ex mir alles geraubt als er mich hals über kopf sitzen liess wegen einer andren und konnte lange zeit nicht mehr zocken aber vielleicht hab ich bischen glück hierbei 😉

  9. Das Spiel Metal Gear Solid war einfach grandios.
    Richtig Super war die Idee, in der Version MGS 4 für die PS3 ein Rückblick mit alter Grafik des ersten Teils einzufügen !

  10. Hui…
    Diesen einen Moment auch 20 Jahren finden ist gar nicht so einfach. Immerhin habe ich alle PlayStation Generationen hautnah miterlebt. Aber so intensiv wie als jugendlicher / junger Erwachsener PS2 gezockt habe, habe ich als kinderloser Single damals vor gut 15 Jahren wohl keine andere Konsole Generation gezockt. Ich erinnere mich an viele lange Nächte mit meinen Kumpels und Gran Tourismo 3. Die 50 und 100 Runden Rennen die mehrere Stunden gedauert haben sind legendär genauso wie die Absprachen dahinter wer zum nächsten Boxenstopp das Steuer übernimmt. Mit den verdienten 500.000 Credits wurden dann unsere Porsche Ruf GT bis zum abwinken getunt und stundenlang an den Einstellungen gepfeilt bis wir diese dann in einem Kopf an Kopf Rennen gegeneinander antreten haben lassen. Das Spiel sah für damalige Verhältnisse so genial aus und alleine die Demo die es damals im offiziellen PlayStation Magazin auf DVD gab habe ich vor Release Monate lange gezockt. Ich habe bis heute den Allee-artigen Streckenabschnitt im Kopf bei dem das SonnenLicht durch die Bäume bricht und dann am Autolack reflektiert <3 Danach ging es dann in eine Kurve bevor uns ein kurzer Tunnel mich orangener Beleuchtung erwartete. Davon werde ich noch meinen Kindern erzählen und auch irgendwann mit beiden Jungs Gran Tourismo zocken!

  11. Ich habe selber keine PlayStation gehabt, aber habe schon bei Freunden Gran Turismo gespielt und hat mir gut gefallen. Mein Sohn würde auch gerne mitmachen 😉

  12. Ich selbst hatte noch nie eine Playstation , aber ich erinnere mich noch gerne daran wie wir in unserem Freundeskreis einmal eine ganze Nacht durchgezockt haben. Es war ein Autorennspiel (den Namen weiß ich leider nicht mehr) . Ich war das einzigste Mädel zwischen den Jungs und hab nach ersten Anlaufschwierigkeiten,die Jungs voll fertig gemacht. Danach durfte ich nicht mehr mitspielen …lach . Das konnten die Jungs nicht verkraften 😛

  13. Mein Special Erlebnis mit der PS war der Moment als die Hunde bei Resident Evil zu Beginn des Spieles durch das Fenster gesprungen sind – ich bin noch nie sooooo erschrocken!!!

  14. Leider gab es für mich noch keinen schönsten Moment, da ich noch nie eine PlayStation besessen habe.
    Aber vielleicht lässt sich das ja bald ändern?

  15. Ich denke mein Mann würde sich darüber freuen also versuche ich mal mein Glück für ihn 🙂
    Mein absolutes Lieblingsspiel war auf der PS2 Fahrenheit. Mein schönster Moment war meine erste eigene Konsole, ebenfalls die PS2, die ich mir mit (ich glaube 13 Jahren) von meinem Taschengeld erspart hatte. Monate lang habe ich mein gesamtes Taschengeld zur Seite gelegt und dann hatte meine Mutter endlich Erbarmen mit mir und gab den letzten Rest hinzu. Dann war mein Vater auch noch so lieb und schenke mir zusätzlich noch die Sims 2. Diese Konsole besitze ich immer noch aber sie funktioniert nicht mehr. Sie war halt sooooo teuer 😀

  16. Hihihi unvergessen mit meinen Jungs die Mortal Combat und Wipeout Schlachten <3
    Gute alte Zeit 😉
    Vor allem die Zornausbrüche eines bestimmten Mitspieler, wenns mal so gar nicht lief mit der Zeit bei Wipeout und jaaa da flog auch ab und an mal ein Controller durch die Gegend ( mit Kabel )
    Heute wird drüber gelacht!

    Mein Mann und ich zocken immer noch auf der PS2 – die würde zu gerne in Rente aber noch darf sie nicht.

    Vielleicht lacht das Glück uns 😉

    Liebe Grüße Esther

  17. Mein liebste PS Spiel ist bisher Gran Tourismo. Damit hatte ich schon so viel Spaß mit meinen Online Freunden. Das beste ist, dass ich mich schon mit einigen Mitspielern, die nicht ganz so weit weg wohnen, getroffen habe und durch das Zocken schöne Freundschaften etnstanden sind.

  18. Ich erinnere mich sehr gerne daran zurück, als wir als Kinder unsere erste Playstation 2 bekommen haben. Meine Eltern waren total dagegen und ließen sich überhaupt nicht überreden. An Weihnachten packten wir dann unerwartet eine Playstation 2 aus, mein Bruder und ich konnten es gar nicht fassen und Freudentränen sind gerollt.

  19. Mein Lieblings-Sucht-Spiel ist guitar Hero. Als ich einmal damit angefangen habe, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Mit Freunden haben wir schon vieeeele Abende damit verbracht, zu klimpern, was das zeug hält 🙂
    Da meine PS2 nun aber langsam etwas veraltet ist, würde ich mich über das neue Modell natürlich super freuen :)))

  20. Traummann dank Playstation 🙂

    Durch die Playstation habe ich meinen heutigen Mann kennengelernt. Das ist schon sehr viele Jahre her, da hat eine Freundin mich zu einem Playstation-Abend mit Singstar eingeladen. Am Anfang fand ich das irgendwie doof, habe dann aber doch schnell zugesagt, weil ich einfach mal schauen wollte, was sich hinter der Playstation verbirgt. Es waren mehrere Leute (fast alles Studenten, ich war ja damals auch noch eine) da und nach anfänglicher Schüchternheit ging es bald richtig zur Sache und jeder schmetterte seine Songs zum Besten, dass es ein total lustiger Abend war. Und aus einem Abend wurden dann schnell wöchentliche Treffen und nach kurzer Zeit kam die Erweiterung mit Guitar Hero.

    Bei allen Treffen war Martin dabei, auch ein Student, allerdings mit einem ganz anderen Fachgebiet…. :o) Am Anfang habe ich ihn gar nicht wahrgenommen, aber nach kurzer Zeit stellte ich fest, dass er einen sooooooo tollen Humor hat, was ich vorher bei Männern eher selten gefunden habe. Tja und dann ist er auch irgendwie auf mich aufmerksam geworden und nach rund 6 Wochen stand das erste One-to-One Date außerhalb eines Spieleabends. Ich war furchtbar aufgeregt, wir sind ins Kino gegangen und sind seitdem ein Paar. Nach einigen Monaten zogen wir zusammen und kauften uns schnell eine eigene Playstation.

    Tja und die Geschichte geht aber noch weiter: Im Sommer 2013 organisierten wir einen Spieleabend in der alten Runde. Die Studenten von damals waren inzwischen in ganz Deutschland verteilt, aber bis auf einen ehemaligen konnten wir alle bei uns zu einem Wochenende versammeln. Das war total schön und der Höhepunkt war, dass Martin mir einen Heiratsantrag machte. Erst sang er bei Singstar Liebeslieder, unter anderem von Matthias Reim „Verdammt ich lieb Dich“ und dann kam der sehr romantische Antrag mit Kerzen, Herzchen-Luftballons und tollen Ringen. Ja und was soll ich sagen: Ich habe JA gesagt und letztes Jahr haben wir geheiratet! Wir denken heute noch oft an die Zeit zurück und verbinden unsere Beziehung aufgrund der SPieleabende sehr eng mit der Playstation. Selbstverständlich haben wir auch eine eigene Playstation und mehrere Kartons voller Spiele, Singstar und Guitar Hero spielen wir heute eher selten, Actionspiele sind jetzt eher angesagt…. 🙂 Allerdings ist ein Controller zurzeit defekt. Aus dem Grunde wäre der Gewinn der Jubiläums-Edition das perfekte Geschenk für meinen Mann, der am 10. März Geburtstag hat! Die Playstation wäre dann unser erstes „Baby“, das „Zweite“ kommt nämlich im Sommer…. 🙂

  21. Ich kann mich noch genau an meine Playstation 1 erinnern,war ein echtes Highlight,gespielt haben wir FIFA manchmal Nächte lang

  22. Ich erinnere mich noch, dass ich mir meine ersten Spiele für meine PSX aus Geldmangel meist gebraucht gekauft hab. Da hat man dann bei der Übergabe immer noch ne MemoryCard (wie ich Sony dafür gehasst hab…) dabei gehabt, um sich den einen oder anderen Spielstand des Verkäufers gleich noch mit zu kopieren 😉

  23. Oh ja, die PXS der allerersten Generation. Noch mit dem „lustigen“ Hitzeproblem, wodurch sich das Thema Dauerzocken im Sommer quasi leider von allein erledigt hat… Was hat man nicht alles versucht… bestes Mittelchen war wohl, die Kiste einfach auf den „Rücken“ zu drehen, damit die Hitze nicht nach oben zur CPU stieg, sondern quasi nach unten direkt durch die Lüftungsschlitze entweichen konnte…

    Und stilmäßig schlägt ja wohl nichts den Vampir Raziel aus Legacy of Kain: Soul Reaver 😉

  24. Rayman habe ich gezockt ohne ende, ich liebte dieses Spiel einfach. Leider
    hatte ich keine eigene Playstation und musste meinen Bruder immer anbetteln.

  25. Mein Highlight war vor einigen Jahren,als ich das erste Mal meinen Mann bei „Tekken“ geschlagen habe Nach unzähligen Niederlagen,habe ich ihn geschlagen,und sprachlos gemacht *g*.! Das war einfach nur cool,weil ich ab da,nicht mehr oft verloren habe..liebe Grüße Susanne

  26. Ich habe auch einige tolle Momente erlebt! Das erste Mal gespielt war mit Aufregung, Nervenkitzel verbunden.
    Spieleabende mit Freunden verbracht, in denn viel gelacht, getratscht und Daumen gedrückt bis diese am Ende ganz platt waren.
    Tolle Zeit!