Hoch oben am Berg weht oft ein anderer Wind. Das Credo: Nur unter Männern in einem Rudel Gleichgesinnter verbringen Vater & Sohn intensive Zeiten miteinander. Die unberührte Natur, der Berg und die Männers Gruppe lassen Emotionen lodern wie die Flammen des täglichen Lagerfeuers. Offener, direkter und manchmal etwas rauher ist der Umgang miteinander. Ganz frei und ohne Zwänge können Vater & Sohn so sein, wie sie wirklich sind. In den Männers Camps von Anton erleben Vater & Sohn täglich neue Abenteuer, lernen sich kennen und geniessen die Natur. Anton Wieser ist Vater von zwei Kinder, verheiratet und lebt in Kitzbühel/Tirol. Er ist Dipl. Mentalcoach, Kinder- & Jugendcoach, Neurolinguistiker und Erlebnispädagoge. Er ist Gründer von Männer-Camps für Vater & Sohn und bietet Vätern und Söhnen Abenteuer und Urlaub in den Bergen Kitzbühels und in Costa Rica. Dieses Jahr begleitete Anton über 200 Väter mit Söhnen in den Bergen Tirols und in Costa Rica. Zwischen Tür und – Achtung! Wortwitz! – Angel haben wir die einzig wichtige Frage stellen dürfen:

DADDYlicious: Was bedeutet es für Dich Vater zu sein?

Ich als Vater bin kein Abziehbild oder eine Kopie der Mutter. Ich bin anders und möchte anders sein. Die Kids sollen merken: „ein Vater ist keine Mutter“. Bei mir sollen sie entdecken dürfen, frei sein in Ihren Handlungen. In dem Rahmen, den sie von mir bekommen und den die Kids sich zutrauen.

Das bedeutet auch anwesend zu sein. Nicht nur qualitativ Zeit verbringen, also möglichst viel in möglichst kurzer Zeit erledigen. Nein, auch einfach mal sein, mit den Kids in den Flow kommen. Ich entdecke wundervolle Welten, wenn ich in das Spiel und die Phantasie der Kinder eintauche und mitschwimme.

Es bedeutet für mich auch Berater zu sein. Vater-Berater sozusagen. Ein Fels in der Brandung, wenn die Wogen hoch gehen und die Emotionen überschäumen. Wenn die Kids in der Schule Streß haben oder Freunde wieder mal doof sind. Zuhören, mal die Fresse halten und erzählen lassen. Den Topf vom Herd ziehen damit nichts anbrennt und einfach da sein. Und den richtigen Tip im richtigen Moment geben.

Es bedeutet für mich, offen zu sein für die kleinen und großen Wunder der Entwicklung. Wenn der erste Zahn wackelt und die Neuen schieben. Wenn sie rasend lernen, immer wieder was Neues können. Wenn die Kinder sich schneller entwickeln, als ich folgen kann. Dann wundere ich mich. Und freue mich mit ihnen.

Und ich bin dankbar. Sie sind gesund, sie sind schlau, sozial kompetent und sie bereichern mein Leben. Dafür und für viel mehr bin ich dankbar.

Klar, es gibt Streit, Streß und Sorgen. Meist aber, und darüber finde ich es wichtig nachzudenken, ist es der eigene Streß und die eigenen Sorgen die zum Streit führen. Kinder sind so feinfühlig und noch offen für die Emotionen anderer, dass sie schnell und unverfälscht bemerken, wie es einem geht. Und dann den Streß und Ärger, den ich als Erwachsener habe, eins zu eins oder noch heftiger spiegeln.

Und Liebe, bedingungslos und in Massen. Immer und immer wieder sollen die Kids fühlen, hören und sehen, dass sie perfekt sind, so wie sie sind. Dass ich sie genauso liebe wie sie sind. Dass ich da bin um sie zu führen, nicht zu formen. Das sie von mir Leitplanken bekommen, die sie schützen und unterstützen auf ihrem Weg. Den Weg an sich, gehen sie selbst. Wollen sie selbst gehen.

All das und viel mehr bedeutet für mich Vater Sein. Vor allem aber weiß ich, dass die Zeit, die ich mit den Kids zusammen verbringen darf, zeitlich begrenzt ist. Wenn sie studieren, sind sie wahrscheinlich mit 18 weg. Für mich gilt es die wenige Zeit, in der ich die Kids begleiten darf, zu nutzen und…

sie so zu lieben wie sie sind. Bedingungslos!

Informationen, Termine und Artikel zu den Camps findest Du auf Maenners.com.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen