Hörspiel-Tipp für Kinder: „Eule findet den Beat“ mit Album 4

Kinder können gar nicht früh genug anfangen, gute Musik zu hören. Aber gerade in den ersten Jahren sollte es nicht zu krawallig und laut zugehen. Daher haben wir heute einen brandheißen Tipp der eher leisen Töne für Eure Kinder: Aus der erfolgreichen Musik-Hörspiel-Reihe Eule „findet den Beat“ ist jüngst das vierte Album erschienen. In einer friedvollen Welt vieler Tiere lernen eure Kinder verschiedene Instrumente kennen und treffen alte Bekannte. Wir haben für euch reingehört.

Die musikalische Reise ist in dieser Hörspiel-Reihe in eine nette kleine Story eingebaut. Darum geht in im vierten Teil:

Eule findet den Beat 4 – mit Instrumenten

In „Eule findet den Beat – mit Instrumenten“ hat Eule die Aufgabe, auf das Musikfachgeschäft der alten
Häsin aufzupassen. Das ist eine ziemlich aufregende und herausfordernde Aufgabe, daher ist Eule heilfroh, auf neue tierische Freunde zu treffen, die ihr jede Menge Hilfreiches und Wissenswertes über ihre Lieblingsinstrumente
verraten. Der Chinchilla haut für Eule in die Saiten und zeigt ihr, wie der verzerrte Sound einer E-Gitarre klingt. Von der Spinne bekommt sie Klavierunterricht. Das liegt nahe. Wer acht Beine hat, sollte unbedingt in die Tasten hauen. Und die Schildkröte, der langsamste Lieferant der Stadt, packt mit ihr zusammen eine brandneue Trompete aus. Hier gibt’s mal einen Clip zum reinhören:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Von dem rappenden Nashorn Dikka hatten wir euch bereits berichtet. Das ist als Stargast auf dem neuen Album
mit dabei. Kein Wunder, dass ihn die Zusammenarbeit mit „Eule findet den Beat“ reizt, denn die ersten drei Alben haben bereits für reichlich Furore gesorgt:

  • Über 450.000 verkaufte Musikprodukte
  • Tonie-Figuren von allen drei Alben
  • Mehr als 100.000 verkaufte Figuren von Tonie Teil 1
  • Lehrmaterial für den Musikunterricht an Schulen
  • Seit 2016 Theater-Tour in Deutschland mit mehr als 50.000 Besuchern
  • April 2023: Premiere von „Eule findet den Beat – mit Gefühl“ im St. Pauli Theater (Hamburg)

Wir sind sicher, dass auch das vierte Album „Eule findet den Beat 4 – mit Instrumenten“ die Erfolgsstory der Hörspielreihe fortsetzen wird. Daher ist das sicherlich eine brandheiße Empfehlung, um bei euch unter dem Weihnachtsbaum zu landen.

Eule findet den Beat 4 - mit Instrumenten (Musik-Hörspiel)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Noch Mal!!! (Universal Music) (Herausgeber)

Die Erfolgsstory der Eule

Vor acht Jahren erschien der erste Teil „Eule findet den Beat“. Da hatten wir auch schon einen Beitrag gebracht. Die Macherinnen wollten damit mehr als nur ein Hörspiel an den Start bringen. Und so verwundert es nicht, dass die Eule mittlerweile auch in Lehrplänen von KiTas und Schulen, auf Bühnen und auf der Toniebox zu finden ist. Das dazugehörige Theater-Konzert füllt seit 2016 die Hallen und ist stets ausverkauft. Daher ist auch für 2023 wieder einiges an Highlights rund um „Eule findet den Beat“ geplant.

Die drei Macherinnen von Eule findet den Beat

In den ersten drei Alben hat Eule bereits Musikgenres, Musik aus Ländern Europas und die Einflüsse von Gefühlen auf die Musik kennengelernt. Nina Addin, Christina Raack und Charlotte Simon, die Macherinnen von „Eule findet den Beat“, sind stolz, dass ihre gefiederte Heldin bei Kindern (und ihren Eltern!) so beliebt ist – und das ganze ohne Piraten und Prinzessinnen auf dem Cover. Eule überzeugt durch handgemachte Musik, eine witzige Geschichte mit liebevollen Charakteren und bunte Illustrationen, die ohne Plastiktüll und Glitzer umso mehr her machen.

Mehr Infos gibt es auch bei Universal.

Foto des Autors
Autor
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

Schreibe einen Kommentar

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.