DIKKA Album newsbild

Neue CD von DIKKA: „Oh Yeah!“ ist feinster Rap für Kinder

Was geht, Dikka? Wenn ihr Papas mal euer CD-Regal oder die Playlist beim Streaming-Dealer eures Vertrauens checkt, dann dürfte da recht oft die Kategorie „Rap“ vertreten sein. Wie sieht es aber im Kinderzimmer mit der musikalischen Vielfalt aus? Ein Kita- oder Grundschulkind sollte die Lyrics von Eminem, Snoop Dogg oder Gzuz wahrscheinlich noch nicht unbedingt lauthals mitgrölen. Rap für Kinder muss her. Und genau dazu hat das rappende Rhinozeros DIKKA nun eine CD mit 12 bockstarken Songs am Start, die nicht nur euren Kindern Spaß machen werden. Versprochen.

Dikka weiß, wie Rap funktioniert. Und damit die Kleinen auch verstehen, worum es geht, singt er auf Deutsch. Und holt sich für einige Songs prominente Unterstützung ans Mikro. Zusammen mit Mark „Forsti“ Forster performed er den titelgebenden Song „Oh Yeah!“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Mit Lea hat er ebenfalls einen gefühlvollen, kindgerechten Songs und sehr emotionalen Song aufgenommen. Titel wie „Ich geh nicht ins Bett“, „Kann ich allein“ oder „Pommes mit Mayo“ geben die Marschrichtung vor. Es geht in erster Linie um Spaß. Aber auch ein paar wichtige Botschaften verpackt DIKKA auf unterhaltsame Art und Weise. Da geht es um Mut, um die Welt aus Kindersicht und um die wirklich wichtigen Fragen, zu denen unser Nachwuchs Antworten sucht:

Warum muss man eigentlich immer tun, was die Großen sagen? Wieso immer rosa für Mädchen und blau für Jungs und nicht mal Grau als Lieblingsfarbe? Und warum muss man gleich ab ins Bett, wenn man doch überhaupt noch gar nicht müde ist und jede Menge wichtige Sachen zu erledigen hat? Und wieso schmecken Pommes mit Mayo eigentlich so gut?

DIKKA // Oh Yeah

Und natürlich kommt auch der Superpapa nicht zu kurz und kriegt sogar einen ganzen Song:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Gut 300.000 Abrufe bei youTube in nicht mal drei Monaten sprechen für sich. Das mag auch daran liegen, dass hinter Siggi, dem Gesangspartner von DIKKA, der Kultrapper SIDO steckt…

Oh Yeah!
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Karussell (Universal Music) (Herausgeber)

In „Oh yeah!“ steckt eine große Portion bewährter Töne, die euch bei eurer eigenen HipHop-Reise bestimmt schon begegnet sind. Von House of Pain über Naughty By Nature bis zu Snoop Dogg inspiriert zu wummernden Beats und knackigen Sounds bringt DIKKA die Message kindgerecht an den Start.

Wir können euch „Oh Yeah!“ von DIKKA nur ans Herz legen. So zeigt ihr euren Kindern, was es neben den üblichen Kinderliedern noch alles auf die Ohren geben kann und prägt sie mit den richtigen Impulsen für eine Reise durch die Genres. Und ihr könnt endlich auch mal wieder lauthals und mitgröhlen, wenn „Rolle durch den Kiez“ aus den Boxen schallt…

Mehr Infos findet ihr auf der Website von DIKKA sowie auf Facebook, Instagram und youTube.
Und hier findet ihr noch mehr lässige Kindermusik.