Ferienhaus Rickmers Hoff auf Pellworm

Familienurlaub im Ferienhaus an der Nordsee

[WERBUNG] Man sagt uns Hamburgern ja nach, dass wir in der ersten Jahreshälfte am liebsten in den Skiurlaub verschwinden. Für uns gilt das allerdings nicht. Wir verreisen gern individuell als Selbstversorger in ein Ferienhaus, zum Beispiel nach Dänemark oder Holland. Nun standen die Maiferien vor der Tür – und wir waren hin- und hergerissen. Nach über einem Jahr Lockdown sehnten wir uns nach einer kurzen Auszeit, wollten aber in einer angespannten Situation auch nichts riskieren. Und so entschieden wir uns bei FeWo-direkt für ein wunderschönes Ferienhaus in der Einsamkeit: mit dem Volvo im Test und drei Rädern auf dem Dach ging es auf die Nordsee-Insel Pellworm.

Im Norden öffneten einige Modellregionen unter strengen Auflagen ihre Pforten. Unter anderem waren die Lübecker Bucht, der Ostseefjord Schlei und Nordfriesland unter strengen Auflagen wieder zu bereisen. Dazu gehörte unter anderem ein negativer Coronatest aller reisenden Personen und vor Ort alle 48 Stunden ein weiterer Test. Wir mögen die Nordsee, daher haben wir in Nordfriesland nach einer Unterkunft gesucht. Auf der anderen Seite hatten wir die Befürchtung, dass Sylt oder Sankt Peter-Ording mit drängelnden Touristen zu riskanten Hotspots werden könnten. Und so fiel unsere Wahl auf eine wunderschöne Unterkunft auf der Insel Pellworm. Dort sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht, die Urlauber verlaufen sich hinterm Deich. Genau richtig für unseren Familienurlaub.

Ferienhaus Pellworm Rickmers Hoff 2

Wissenswertes über Pellworm

Für 150 Euro könnt ihr mit der Autofährte ab Nordstrand in gut 35 Minuten übersetzen. Pellworm hat mit dem Anlegepunkt Tammensiel ein etwas größeres Dorf als „Hauptstadt“ auf der Insel. Dort befindet sich auch ein Hafen mit ein paar Fischerbooten, die manchmal ihren Fang des Tages anbieten. Ansonsten gibt es auf Pellworm viele Felder, einen Deich um die Insel, viele Wander- und Radwege und nur recht wenig Bäume. Wer hier Urlaub macht, der kann sich den stets böigen Wind um die Nase wehen lassen und eins der baulichen Highlights besuchen. Dazu zählen eine Windmühle, eine alte Kirche mit einer besonderen Geschichte und ein Leuchtturm. Eine Runde um die Insel sind 28 Kilometer, immer mit Meerblick. Perfekt für eine Runde mit dem Fahrrad.

Auf der Insel verteilen sich außerdem ein paar Eisdielen, Cafes und Restaurants. Die haben wir noch gemieden, denn für die Außengastronomie war es uns etwas zu frisch. Wir haben uns in unserem Ferienhaus selbst versorgt und jeden Tag Ausflüge unternommen. Dafür eignet sich Pellworm wirklich perfekt. Solltet ihr Kinder im Teenie-Alter haben, dann besprecht aber vorher ehrlich, was dort los ist. Nämlich nicht viel. Für ein paar Tage „Seele baumeln lassen“ ist Nordfriesland aber eine echte Empfehlung. Für unsere Tochter zählten die vielen Schafe, Gänse und Hasen zu den Highlights. Dazu haben wir einige nicht alltägliche Vogelarten entdeckt und in unsere Ausflüge auch die Suche nach Geocaches eingebaut.

FeWo-direkt Podcast

Wir waren in der Vergangenheit schon häufiger mit FeWo-direkt im Urlaub, daher haben wir auch dieses Mal dort nach einer Unterbringung gesucht. Der Anbieter richtet sich ganz bewusst auch an Familien, die individuell reisen möchten. Daher gibt es seit Kurzem unterstützend den Podcast „Mit Kind und Koffer“. Den findet ihr bei Apple, Spotify und anderen gängigen Podcast-Plattformen. Ihr findet dort spannende Tipps und Hinweise zum perfekten Familienurlaub, zum Reisen mit Kind und noch viel mehr.

Unser Ferienhaus

Durch die Zusammenarbeit mit FeWo-direkt und die kurzfristige Planung aufgrund der späten Öffnung der Modellregion Nordfriesland hatten wir die großartige Möglichkeit, ein für drei Personen recht überdimensioniertes Ferienhaus zu beziehen. Die Unterkunft Rickmer’s Hoff 2 verfügt über vier Schlafzimmer und drei Bäder und ist somit auf acht Personen ausgelegt. Dann ist auch ein Preis jenseits der 500 Euro pro Nacht begründet. Denn dieses Ferienhaus ist ein hochmodern ausgebautes altes Reetdachhaus mitten auf dem Feld, umgeben von grünen Wiesen und grasenden Kühen. Das bot aus allen Fenstern einen entspannten Blick ins Grüne.

Ferienhaus Rickmer's Hoff 2 auf Pellworm

Uns ist bei der Suche nach einem Ferienhaus immer ein Kamin ganz wichtig, denn ein Feuer bringt nicht nur einen tollen Duft, sondern fühlt sich für uns auch immer nach Urlaub an. Das Haus hatte zwei Etagen, unten waren vier Schlafzimmer mit den Bädern und im oberen Bereich quasi ein Raum mit drei Abschnitten: Sitzecke mit Kamin und Fernseher, Essbereich und offene Küche. Und diese Küche war so mit das modernste, was es derzeit zu kaufen gibt. Dazu war sie bis ins kleine Detail ausgestattet mit allem, was in eine Küche gehört. Wir wären wirklich gern länger geblieben als diese fünf Tage. Am Ende waren wir nichtmal dazu gekommen, die Sauna im Gartenhaus zu benutzen.

So findet ihr eure Unterkunft

Auch wenn sich die Reisebedingungen nun nach und nach lockern, bleibt ein Ferienhaus eine perfekte Urlaubsmöglichkeit für Familien. Denn dann vermeidet ihr Kontakt, könnt essen wann ihr wollt und seid komplett frei in der Ausgestaltung eures Familienurlaubes. Vielleicht habt ihr aber auch ganz konkrete Vorstellungen, was euer Haus alles zu bieten haben sollte? Dann haben wir ein paar Tipps für die Suche bei FeWo-direkt, die über die einfache Abfrage von der gewünschten Region und dem Datum hinausgehen:

Suche nach Ausstattung und Extras

Wer wie wir ein Ferienhaus sucht, der hat oft ganz bestimmte Kriterien, die erfüllt sein müssen. Danach lässt sich das Angebot bei FeWo-direkt ganz einfach filtern. Es gibt Unterkünfte, in denen auch Haustiere erlaubt sind. Außerdem könnt ihr nach der schon erwähnten Sauna oder einem Kamin suchen. Braucht ihr vor Ort zwingend ein Babybett, eine Waschmaschine oder möchtet ihr vielleicht sogar einen Pool? Es gibt Häuser mit Garten und Spielmöglichkeiten und ganz allgemein könnt ihr auch nach „Für Familien geeignet“ eingrenzen. Wenn ihr da etwas rumspielt, findet ihr auf jeden Fall das für euch perfekte Ferienhaus.

Ferienhaus Kamin

Reiseplaner zum Teilen von Angeboten

Oft sind ja bei der Buchung von einem Ferienhaus mehrere Familienmitglieder involviert, die alle ein Wörtchen mitzureden haben. Und das macht Sinn, schließlich soll der Urlaub ja allen gefallen. Vielleicht reist ihr auch mit befreundeten Familien, mit denen ihr euch zu möglichen Unterkünften abstimmen wollt. Für all das könnt ihr den Reiseplaner nutzen. Dort könnt ihr die Objekte der engeren Wahl sammeln, mit der Familie teilen und von jedem Mitreisenden bewerten lassen. So gibt es am Ende keine bösen Überraschungen und alle sind happy.

Kurzfristige Stornierung

Nicht nur jetzt mit sich ständig wechselnden Rahmenbedingungen hilft ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Buchung von einem Ferienhaus. Auch dafür findet ihr in der Suche von FeWo-direkt einen Filter. Wählt ihr „Kostenlose Stornierung“, dann beschränkt ihr die Suche auf Unterkünfte, die ihr bis zu 14 Tagen vor Anreise kostenlos stornieren könnt.

Daten und Karte nutzen

Gerade zu Ferienzeiten oder wie jetzt während des Lockdowns kann es sein, dass die von euch gewünschten Unterkünfte nicht verfügbar sind. Daran müsst ihr aber nicht gleich verzweifeln, denn es gibt ein paar Möglichkeiten, wie ihr trotzdem ein Ferienhaus finden könnt.

Zuerst einmal könnt ihr mit den Reisedaten etwas herumspielen. Denn einige Vermieter fordern einen Mindestaufenthalt oder setzen bestimmte Tage zur Anreise voraus. Da immer nur exakt zu euer Anfrage passende Unterkünfte angezeigt werden, verändert ein neues Reisedatum eventuell die Auswahl der Angebote.

Ihr könnt natürlich auch erstmal das Maximum anzeigen lassen, indem ihr die Reisedaten gar nicht angebt. Dann bekommt ihr alle Unterkünfte in der gewählten Region zu sehen. Im Kalender von jedem einzelnen Ferienhaus könnt ihr dann die Verfügbarkeit prüfen. Das ist sicherlich eine eher aufwendige Methode. Auf der anderen Seite rutscht euch dann nichts durch.

Vatertag am Deich

Vielleicht seid ihr ja aber auch flexibel in der Wahl der Region für euer Ferienhaus. Dann könnt ihr über die Kartenfunktion ganz einfach die Unterkünfte in den benachbarten Regionen checken, indem ihr die Kartenansicht anklickt und von dort aus den Zeiger bewegt. So findet ihr schnell weitere Angebote in der Nähe.

Egal, wie ihr es anstellt – wir sind uns sicher, dass ihr das perfekte Ferienhaus oder eine Ferienwohnung findet, die zu euren Wünschen und eurem Geldbeutel passt. Eine Luftveränderung ist in dieser gerade für Familien so aufreibenden Zeit eine wichtige Sache, um den Akku mal wieder aufzuladen und auch den Kindern die Chance zu geben, den Alltag hinter sich zu lassen. Für uns fühlten sich die fünf Tage auf der Insel Pellworm an wie 14 Tage Cluburlaub, daher können wir euch das nur dringend empfehlen.

Alle Fotos © Daddylicious
[In Kooperation mit FeWo-direkt.]