dad you can - Buch von Christian Hanne

Buchtipp: „Dad you can!“ von Christian Hanne

Wie war das gleich noch, kommt es denn nun auf die Größe an oder nicht? Also, wenn es um Bücher für Väter geht, dann kann ich mit einem ganz klaren „Nein“ antworten. „Dad you can!“ verspricht nicht weniger, als das ultimative Papa-Handbuch zu sein. Das neue Werk von Autor, Vater und Wortakrobat Christian Hanne misst nur gut 18 Zentimeter und beschränkt sich im Inneren auf 96 Seiten. Aber wir alle wissen ja: Entscheidend ist auf’m Platz. Und das gilt auch hier. Drinnen steckt eine Menge Wissen und Unterhaltung. Daher wollen wir euch das ultimative Papa-Handbuch natürlich auch vorstellen.

Öffnen wir direkt mal die Klischee-Schublade und behaupten, dass Papas deutlich weniger Lektüre und Online-Magazine zu ihrer Vaterschaft bemühen als die Mütter. Und trotzdem landen immer wieder wirklich tolle und lesenswerte Bücher für Väter in den Regalen. Vom umfänglichen A-Z-Ratgeber über Vereinbarkeitsbücher und DIY-Vorschlägen bis hin zu monothematischen Ausflügen in die Schulzeit oder Pubertät. Christian Hanne, bekannt unter anderem durch seinen Blog Familienbetrieb und die wöchentlichen Familientweets, versucht es in allen seinen Werken über den Humor. Und das gelingt ihm ziemlich brillant, unter anderem im letzten Werk: „Papa braucht ein Fläschchen„.

Dad you can! ist das ultimative Papa-Handbuch

Was ist ein Handbuch?

Da Christian direkt schon auf dem Buchtitel die Info platziert, mit „Dad you can!“ ein Papa-Handbuch an den Start gebracht zu haben, gucken wir genauer hin. Denn liest man nicht irgendwie jedes Buch mit der Hand? Na klar, aber ein Handbuch ist ein

Buch in handlichem Format, das den Stoff eines bestimmten Wissensgebietes oder dergleichen in systematischer, lexikalischer Form behandelt

Oxford Languages 

Ok, das passt nicht so ganz, denn etwas mehr als 96 Seiten gibt das Thema „Vaterschaft“ sicherlich her. Im Fachjargon wird mit einem Handbuch aber auch eine Art Anleitung oder Gebrauchsanweisung verstanden. Und das lassen wir mit einem Augenzwinkern bei „Dad you can!“ durchgehen. Da ist Christian aber auch ganz ehrlich und transparent mit euch Lesern.

Direkt im Intro weist er darauf hin, dass sein Buch für Väter eben keine Bedienungsanleitung zum perfekten Papa und kein Tutorial für den Super-Dad ist. Und das ist auch gut so, denn nach neun Jahren Daddylicious wissen wir: ihr Väter wollt keinen erhobenen Zeigefinger, sondern ehrlich gemeinte Ratschläge, knackig serviert und vielleicht mit einem Augenzwinkern garniert.

Inhalt von Dad you can!

Inhalt von Dad you can!

Schon an der Bezeichnung der Kapitel lässt sich ablesen, dass der Autor mit „Dad you can!“ keinem festen Schema folgt, sondern angelehnt an das Alter der Kinder durch alle Phasen geloppiert, die für einen Vater relevant sind. Dabei greift sich Christian Hanne die Themen, die kritisch oder auch besonders lustig zu erzählen sind. Aber bei all dem Witz, die auf den 96 Seiten steckt, könnt ihr als Leser auch immer etwas für eure Vaterrolle lernen. So beschreibt er, wie ihr bei allen Sorgen und allem Streß auch immer gelassen bleiben könnt.

Er schreibt über den Schlaf, die Mahlzeiten und die ärztliche Betreuung von euren Kleinen. Es gibt Tipps gegen Trotz– und Wachphasen und ein paar wertvolle Hinweise zur Wahl der passenden KiTa. Es werden Fragen beantwortet. ob ihr wirklich jedes Bild eurer Kinder aufbewahren müsst und wie ihr euch für einen Besuch auf dem Spielplatz rüstet.

Lustige Leseprobe von Dad you can!

Weiter geht es mit der Grundschulzeit. Was gehört in die Schultüte, wie bekommt ihr Kinder morgens aus den Federn und was gibt es bei den Hausaufgaben und beim Elternabend zu bedenken? Man merkt, dass sich der Autor selbst mit zwei inzwischen pubertierenden Kindern durchgekämpft hat und mit dem Buch quasi auch eigene Erfahrung verarbeitet. Er möchte euch helfen, Fehler zu vermeiden, die er selbst wahrscheinlich gemacht hat. Zumindest hat er sich nicht nur mit der Ausrichtung von Kindergeburtstagen, sondern auch mit der Wahl der richtigen Sportart für die Kinder befasst.

Und auch zu Haustieren und der Aufklärung hat er in „Dad you can!“ eine Meinung, die er wortgewitzt und lustig beschreibt. Nicht zu vergessen seine Tipps, wie sich die Eltern als Paar in diesem ganzen Erziehungswahnsinn nicht verlieren, sondern immer noch Mann und Frau bleiben. Mit allem, was dazugehört.

Fazit

Dieses Papabuch kaufen, du musst! Denn auch in Sachen Bewertung hat Christian Hanne bei „Dad you can!“ das Ergebnis gleich schon vorweg genommen und die fünf goldenen Sterne direkt auf den Titel gedruckt. Mit dieser Einschätzung ist er aber nicht allein, die Käufer im größten Online-Buchladen sind der gleichen Meinung. Dem schließen wir uns an: kauft das Buch oder verschenkt es. Denn „Dad you can!“.

Details

  • Titel: Dad you can! – Das ultimative Papa-Handbuch
  • Verlag: ‎arsEdition; 1. Edition (21. März 2022)
  • Autor: Christian Hanne
  • Illustratorin: Toni Hamm
  • Sprache: ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe: ‎ 96 Seiten
  • Abmessung: 18.2 x 12.5 x 1.4 cm