Buchtipp: „Papa braucht ein Fläschchen“ von Christian Hanne

Wenn Ihr uns regelmäßig lest, dann kennt Ihr Christian Hanne bereits. Er ist einer der lustigsten Vertreter unserer Zunft der Daddy-Blogger und hat Kinder wahrscheinlich nur deshalb bekommen, um witzige Geschichten zu erleben und diese auf Papier zu verewigen. Im letzten Jahr haben wir ihn noch für ein Interview vor unser Mikro gezerrt, schon zaubert er den nächsten Titel aus dem Hut. Auf gewohnt humorvolle Weise liefert er in „Papa braucht ein Fläschchen“ diverse „Überlebenstipps für das erste Jahr als Vater“. Ihr solltet das Buch lesen. Warum, das erklären wir Euch jetzt.

Die gute Nachricht für Euch Väter gleich zu Beginn: das Buch kostet nur einen Zehner, hat „nur“ 95 Seiten und es gibt sogar ein paar Bilder. Genau die richtige Mischung für Euch, so dass Ihr in einer ruhigen Viertelstunde mal ein bißchen in dem Buch lesen könnt. Und wenn Euer Kind bereits geboren ist, könnt Ihr es auch in 5-Minuten-Abschnitte einteilen.

Christian Hanne Papa-Buch

Der Inhalt in Kürze

Wir von Daddylicious wissen bereits, dass sich mit einer Prise Spaß auch ernsthafte Papa-Themen am besten transportieren lassen. Da es aber gerade zur Geburt des ersten Kindes auch darum geht, mit so einem Ratgeber einige echte Fragen zu beantworten, steckt hinter den unterhaltsamen Worten eine ernste Botschaft. Und so findet Ihr Infos zu dem vieldiskutierten Thema „Schlafen & Wachen“, Ihr erfahrt Wissenswertes über „Essen & Trinken“ und lernt auch, wie Ihr den Nachwuchs wieder sauberbekommt in der Rubrik „Waschen & Pflegen“. Christian behandelt das Thema „Gesundheit & Vorsorge“, gibt Tipps zum „Spielen & Fördern“ und erklärt Euch zu „Beziehung & Partnerschaft“, warum Drei mehr als zwei sind.

Buchtipp Papa braucht ein Fläschchen

Leseprobe

Damit Ihr eine Idee bekommt, wie es in „Papa braucht ein Fläschchen zugeht, gibt es hier mal eine witzige und zutreffende Passage direkt aus der Einleitung:

„…Das Vaterleben ist nämlich kein Ponyhof. Oder vielleicht doch? Dann allerdings ein Ponyhof, bei dem Sie keinen blassen Schimmer von Pferden haben, die Ponys Sie andauernd nachts aus dem Schlaf wiehern, weil sie fressen wollen und dann alles vollkacken, sodass Sie vollkommen übermüdet den Stall ausmisten müssen. Dafür haben Sie aber wenigstens ein niedliches Pony.“

Christian Hanne // Papa braucht ein Fläschchen
Buch für Väter von Christian Hanne

Fazit

Mit seiner lustigen Art zu schreiben trifft Christian Hanne voll unseren Geschmack. Und auch inhaltlich haben wir ähnliche Ansichten. Wir machen uns auch dafür stark, dass Papas sich gleichberechtigt um Ihre Kinder kümmern. Und das nicht alles nur noch bierernst zugeht. Klar ist der Euro nicht mal mehr 50 Cent wert, der Spagat zwischen Job und der jungen Familie zerrt an dem Nervenkostüm und manchmal legt die bessere Hälfte mit Baby auch Verhaltensweisen an den Tag, die dem Erzeuger bis dato unbekannt waren. Aber Ihr kennt ja diesen Spruch, der Euch ab jetzt bis weit über die Volljährigkeit der Kleinen hinaus begleitet: „Es ist nur eine Phase…“

Mehr von Christian Hanne findet Ihr auf seinem Blog Familienbetrieb sowie auf Facebook und Instagram.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen