supercandy köln

Supercandy – knallbunter Foto-Spielplatz in Köln

Popup-Museen sind ein Mega-Trend! Sie warten mit hippen Kulissen, ausgefallenen Accessoires und der perfekten Beleuchtung auf Influencer*innen und Instagrammer*innen und bieten alle paar Monate eine neue Ausstellung. Wir haben einem der größten in Europa einen Besuch abgestattet – dem Supercandy in Köln-Ehrenfeld: Auf 2000 Quadratmetern bieten 30 verschiedene, zum Teil echt spektakuläre Settings, viele davon in pink, aber auch in grün, gelb und orange die perfekte Kulisse für den perfekten Insta-Shot, TikToks & Reels.

supercandy baellebad

Ob chicer Chevrolet oder fliegende Dollarnoten, Kirschblüten oder pinke Strandbar – im Supercandy können eure Töchter mit Flamingos knutschen, in XXL-Eiswaffeln thronen oder sich hinter rosafarbene Gitterstäbe verziehen. Und auch der männliche Nachwuchs wird seinen Spaß haben vor mega Wand-Graffitis, in Bällebädern und Dunkelkammern. Das Ganze ist ein Riesenspaß für alle, die gerne fotografieren und fotografiert werden. Ein paar Beispiele findet ihr direkt bei Supercandy auf dem eigenen Instagram-Kanal.

Was ihr sonst noch wissen bzw. mitbringen müsst:

Ihr könnt nicht einfach vorbeikommen, sondern müsst einen festen Zeitslot buchen. Bis zum 6. Juni ist die derzeitige Ausstellung noch zu besuchen; danach schließt das Supercandy für einen Umbau. Nicht vergessen: Den Selfiestick mitbringen und verschiedene Outfits einpacken (Umkleiden stehen bereit), dann seid ihr für jeden Spot perfekt ausgestattet.

Adresse: Oskar-Jäger-Straße 145, 50825 Köln

supercandy papa tochter

Öffnungszeiten „Supercandy“

  • Mo, Di, Fr 12-20.30 Uhr
  • Sa 10-22.00 Uhr
  • So 10-19 Uhr

Nur mit Ticket, buchbar unter www.supercandy.house

Preis: 29 €, 19 € für Kinder bis 14 Jahre. Oder nimm 4, zahl 3, wenn du als Gruppe kommst.

Und hier findet ihr weitere Tipps für Ausflüge mit der Familie.