Just One Question: „Was bedeutet es Vater zu sein?“

Morgen ist Vatertag. Passend dazu hat unser Buddy und Filmemacher Arthur Heisler vielen Vätern eine ganz einfache Frage gestellt: „Was bedeutet es, Vater zu sein?“. Aber ganz so einfach und klar ist die Antwort dann eben doch nicht. Daher ist ein wundervoller, zehn Minuten langer, sehr persönlicher und spannender Film herausgekommen. Mit ganz unterschiedlichen Antwortet von ganz unterschiedlichen Papis.

Also lehnt Euch zurück und guckt es Euch an. Es lohnt sich unbedingt.
Vorher gibt’s noch ein paar einleitende Worte zur Idee von Arthur selbst:

WAS BEDEUTET ES VATER ZU SEIN?

„Die Vorstellung Vater zu sein macht mir Angst.“

Ich habe keine Ahnung. Ich habe keine Kinder. Die Vorstellung Vater zu sein macht mir Angst. Vielleicht weil ich selbst ein Kind war.
Ich gehe stramm auf die Vierzig zu und bei den meisten meiner Entscheidungen gewinnt die Vernunft. Selten passiert etwas „irgendwie“. So ist auch der Zeitpunkt verstrichen, an dem ich „einfach“ Vater werden konnte.

Ich sehe meine Freunde und Bekannte, wie sie an ihrer Elternschaft wachsen. Ich sehe auch wie Kinder kein universelles Rezept für Zufriedenheit und Glückseligkeit darstellen.
Bin ich als Vater dazu verdammt, die gleichen Fehler wie mein Vater zu machen? Gelingt es mir diese, wie es scheint, überlebensgroße Verantwortung für mein Kind zu übernehmen? Es haben schon Milliarden von Vätern in der Vergangenheit geschafft, also kann es doch gar nicht so schwer zu sein…

Diese Gedanken trieben mich dazu, die Frage zu stellen. Eine simple Frage.
Trotz ihres gemeinsamen Nenners hat mich die Vielfalt der Antworten überrascht.

Viel Spaß:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

JUST ONE QUESTION: Was bedeutet es Vater zu sein? from Arthur Paul Heisler on Vimeo.

Wir wünschen Euch einen tollen Vatertag. Mit Kumpels oder Familie!
Und schickt den Film gern weiter an alle, die auch Vater sind.
Damit helft Ihr solchen tollen Projekten. Danke!

Foto des Autors
Autor
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

1 Gedanke zu „Just One Question: „Was bedeutet es Vater zu sein?““

Kommentare sind geschlossen.