Ähnliche Beiträge

NewsPapas aufgepasst! Tolle Pflanzaktionen mit Kindern gesucht

Papas aufgepasst! Tolle Pflanzaktionen mit Kindern gesucht

Wie wär’s, wenn ihr dieses Frühjahr zusammen mit euren Kindern ein eigenes Pflanzprojekt startet? Egal ob auf eurem Balkon, im Privat-, Vereins- oder Kitagarten: Ihr könnt jede öde Fläche nutzen, um sie in ein wildes Naturparadies zu verwandeln. Mit etwas Glück landet ihr dann auf dem Siegertreppchen beim Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb! Den veranstaltet die Stiftung für Mensch und Umwelt bereits im achten Jahr. Anlass sind die Insekten, die mittlerweile immer weniger Nahrung finden. Doch ihr könnt ihnen helfen: mit passender Nahrung und Lebensräumen.

Wir verraten euch hier, wie ihr mitmachen und der Natur auf die Sprünge helfen könnt.

So punktet ihr bei der Jury

Beim Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb gärtnert ihr für die Insekten! Sie lieben heimische Pflanzen wie Natternkopf, Wilde Möhre und Wiesen-Margerite. Außerdem brauchen sie möglichst viele verschiedene Lebensräume. Wenn ihr neben Staudenbeeten auch an eine Wasserstelle denkt, Totholz stapelt, vielleicht eine Trockenmauer anlegt und und und, dann schafft ihr einen höchst attraktiven Lebensraum für die Summer. Und ihr begeistert die Jury. Braucht ihr noch Pflanz- und Gestaltungstipps? Dann werdet ihr hier fündig:
www.wir-tun-was-fuer-bienen.de/naturnah-gaertnern.html


Und nicht zu vergessen: Die Jury bewertet neben euren Gartenaktivitäten auch die Kommunikation drum herum: Postet ihr in den Social Media über eure Aktion oder veranstaltet ihr Führungen für die Nachbarschaft? Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass ihr auf euer Tun aufmerksam macht und nach Möglichkeit auch andere Menschen motiviert, insektenfreundliche Pflanzaktionen zu starten.

Mitmachen – So geht’s!

Legt jetzt mit der Planung los und startet im Frühling mit euer Pflanzaktion. Wichtig ist, dass ihr alles gut mit Texten und Fotos dokumentiert. Vom 1. April bis 31. Juli 2023 habt ihr die Möglichkeit, euren Beitrag auf der Wettbewerbsplattform hochzuladen. Euer Beitrag ist dann für alle sichtbar, noch während des Wettbewerbs-zeitraums. Die Idee dabei: Möglichst viele Menschen mit euren Ideen inspirieren, selbst aktiv zu werden. Im vergangenen Jahr waren über 8.600 Personen in die Wettbewerbsbeiträge involviert. Ihr auch? Falls nicht, freuen wir uns umso mehr über eure Teilnahme! Hier geht’s zu den ehemaligen Gewinnerinnen und Gewinnern:
www.wir-tun-was-fuer-bienen.de/happy-bees-hall-of-fame.html

Lass die Familienband rocken

Vielleicht habt ihr auch Lust, musikalisch aktiv zu werden? Das lohnt sich ebenso, denn beim Wettbewerb gibt es den Extrapreis „Musik für den Bienenschutz“. Hier könnt ihr einen eigenen Song komponieren oder den Bienensong oder Gartensong von Kinderliedermacher Reinhard Horn interpretieren. Ihr kennt die Songs noch nicht? Kein Problem, hier findet ihr die Musikvideos, Songtexte und Noten:
www.deutschland-summt.de/unsere-songs.html

buwe2023 keyvisual mit url CMYK
© Stiftung für Mensch und Umwelt


Natürlich gibt’s beim Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb auch tolle Preise zu gewinnen und sogar eine Einladung zur Prämierungsfeier in Berlin. Also, los geht’s! Details unter: www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Titelbild © Natur- und Vogelfreunde Efringen-Kirchen e. V.

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

Beliebte Beiträge