Ähnliche Beiträge

KinderkramSpielzeugSpielwelt BRIO VILLAGE - und wir sind mittendrin!

Spielwelt BRIO VILLAGE – und wir sind mittendrin!

werbung | Von der Eisenbahn geht’s ins BRIO Village. Seit dem Start von unserem Väter-Magazin vor drei Jahren stellen wir Euch immer wieder Neuheiten und Sets der Marke BRIO vor. Denn wir lieben die Holzeisenbahn und die vielfältigen Spielmöglichkeiten, die uns selbst als Kind schon begeistert haben. BRIO ist seiner Linie dabei immer treugeblieben: hochwertige Materialien, reduziertes Design und einfache Funktionalität. Doch jetzt verlässt die schwedische Kultmarke bekanntes Terrain und probiert etwas Neues: das VILLAGE ist ein Thema, bei dem es um das Bauen, Wohnen und soziales Rollenspiel geht. Ganz ohne Eisenbahn. Wir sind die Ersten, die damit spielen durften. Und sind sogar selbst in das BRIO VILLAGE eingezogen. Heute stellen wir die Spielwelt vor – und verlosen sie an einen von Euch.

Was ist das BRIO Village?

Aktuell gehören zehn unterschiedlich umfangreiche Spielsets zu dem BRIO Village. Geeignet sind die Sets für Kinder der Altersgruppe drei bis sieben Jahre. Und es ist ausdrücklich und gleichermaßen für Mädchen und Jungs bespielbar, wie wir selbst ausprobiert haben. Alle Teile sind aus Kunststoff oder Holz und lassen sich recht einfach zusammenstecken, manchmal allerdings braucht es dazu Papas – oder Mamas – helfen Hand. Dann lassen sich aus den Grundplatten und den Wänden immer wieder neue Gebäude und Spielszenen entwickeln. Selbstverständlich können alle Komponenten aus dem BRIO VILLAGE auch an die Eisenbahnen angebaut werden.

Die große Idee dahinter heißt BRIO WORLD, quasi die komplette Spielwelt mit verschiedenen Komponenten, alle im gleichen Maßstab und mit ähnlichen Figuren. Die einzelnen Produkte aus dem Village stellen wir Euch jetzt vor, ab nächster Woche bekommt Ihr die Sets im Spielzeuggeschäft oder online. Uns selbst gibt es übrigens auch in dieser Spielwelt, denn als Mega-Knaller hat uns BRIO als Spielfigur nachgebaut, damit wir Euch das VILLAGE noch besser präsentieren können.

BRIO Village Mini-Kai

Das Familienhaus

Die Basis des BRIO VILLAGE bietet das 46-teilige Familienhaus mit sechs Böden und dazu Wände, Dächer, Einrichtungsgegenstände und Personen. Ihr könnt das modulare Spielhaus zu einem Turm bauen, eine Villa zusammenstecken oder ein einzelne Häuser entwerfen. Es gibt eine Dachterrasse mit Holzgeländer, Türen, Glasscheiben, viele Möbel und eine vierköpfige Familie. Der Preis für das Set BRIO Familienhaus liegt bei 69,90 Euro.
Ein sinnvolles Set, welches direkt zu diesem Haus passt, ist das Erweiterungsset für 24,90 Euro. Damit habt Ihr weitere Böden, Wände und Pfeiler. Hier gibt es mal eine große Version, in die auch andere Produkte eingebaut wurden.

BRIO Village Haus

Die Schule

Gerade für KiTa- und Vorschulkinder ist das „Schule spielen“ ein wichtiger Bestandteil ihres täglichen Spiels, denn die meisten eifern den Schulkindern nach und wollen selbst eins sein. Die Schule kostet 39,90 Euro und besteht aus zwei Räumen, zwei Figuren und ein paar Ausstattungselementen. Aber dank der steilen Rutsche kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Ein wichtiger Hinweis für die angehenden ABC-Schützen. Wer den Schülern noch mehr Action und Abwechslung bieten möchte, der bekommt für 29,90 Euro auch noch einen kompletten Spielplatz dazu, bestehend aus Schaukel, Wippe und zwei Kindern.

BRIO Village Schule

Karaoke oder Sing-Star

Üblicherweise gibt es bei BRIO nur ganz selten Sound- oder Lichteffekte. Hier sind gleich beide eingebaut, denn auf der Karaoke-Bühne gibt es ein kleines Mikrofon, mit dem Ihr Sound und Lichteffekte starten könnt. Es gibt allerdings nur eine Melodie, die dann spielt. Aber bestimmt fallen Euren Kindern noch weitere Lieder ein, die sie schmettern möchten.

BRIO Village Karaoke

Die Eisdiele

Zum Glück erleben wir aktuell doch noch einen heißen Sommer in Deutschland. Das steigern den Umsatz der Eisdiele – auch im BRIO VILLAGE. Unser Mini-Kai hat sich am Tresen erstmal drei Kugeln mit bunten Streuseln gekauft und sich dann auf der Terrasse einen Stuhl geschnappt, um sein Eis zu genießen. Für 29,90 Euro können Eure Kinder auch leckeres Eis und Kinderkaffee verkaufen. Guten Appetit.

BRIO World theme Village

Und wem das immer noch nicht reicht, der bekommt noch einen Marktstand mit frischem Gemüse für 24,90 Euro, ein Kinder mit Hund und Napf für 10,90 Euro, ein SUV mit Wohnwagen und Personen für 19,90 Euro oder zusätzliche Figuren für 12,90 Euro. Ihr seht schon, die Auswahl ist riesig und bietet tolle Spielmöglichkeiten für Eure Kinder.

Hier seht Ihr das BRIO VILLAGE auch nochmal im Bewegtbild vom Hersteller:

YouTube Video

Hier haben wir noch mehr Beiträge rund um die BRIO Spielwelt.

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

37 Kommentare

  1. Liebe Leute,

    wir haben den Gewinner gezogen und gratulieren Mike und seinen Kindern zum neuen Spielzeug. Allen anderen sagen wir vielen Dank fürs mitmachen!

  2. Wow, mein Kind wäre hin und weg. 🙂
    Auf der Bühne gäbe es „Rum-fallera“, das aktuelle Lieblingslied hier (der Shanty „Rum aus Jamaika“). Überhaupt wird mit Brio hier alles nachgespielt, ob Freizeitpark oder Schiffsausflug. Da käme das Set perfekt, z.B. für Feuerwehreinsatz an der Schule.

  3. Wow! Was für eine megatoll Verlosung! Wir sind absolute Brio Fans und ich glaube, unser Kind hätte sehr viel Spass an der Eisdiele! Singen ist nicht so sehr seins aber dafür wurde er den ganzen Tag Türme bis in den Himmel bauen und sie dann showbühnenreif wieder einstürzen lassen!
    Brio ist einfach klasse und regt zum phantasievollen Spielen an!

  4. Ich persönlich finde die Idee von Brio wirklich klasse. Meine Zwillinge würden total unterschiedliche Prioritäten setzen. Die Kleine würde wohl den ganzen Tag „Ich lass looooooos“ auf der Karaokebühne schmettern, während ihr Bruder Wolkenkratzer baut und sie anschließend auf die Bühne nieder krachen lassen würde. King Kong und Gorilla könnten sich ein Beispiel nehmen.

  5. Ich finde die Details und Farben ja echt klasse – klar, Lego ist super, aber dieses Set ist eben doch realitätsnaher und dabei noch echt super niedlich!

  6. Wow, was für eine Mega Verlosung. Die Eisdiele wäre ganz klar der Renner und meine kleine würde die Songs von der Eiskönigin dazu singen. Das wäre der absolute Wahnsinn. Danke für die tolle Chance.

  7. Das sind ja die mega tollsten Sachen.
    Da werde ich voller Begeisterung gerne mimachen.
    Um die alten Schienen mit neuem Spielspaß zu versehen,
    werde ich für die herrliche Eisdiele gleich zum Lostopf gehen.
    Under Enkel würde vor Freude hüpfen und springen
    und ganz laut und stolz die FC Bayern Hymne singen ;-))
    Er ist halt ein Fußballer und liebt den Verein,
    aber bei dem tollen Gewinn studiert er extra für euch ein neues Ständchen ein.
    Das könnte er dann sogar auf kroatisch singen,
    denn ins herrliche Kroatien würde uns dann auch der Wohnwagen bringen.
    Wir drücken alle Daumen und wünschen uns soooooooooooooo sehr
    diesen mega super genialen Spielspaß her.

  8. Meine Tochter würde den ganzen Tag Eis verkaufen und auf der Bühne „Die Räder vom Bus“ und „Tschu Tschu Wa“ singen.
    Bisher haben wir nur ein kleines Brio-Set und auch nur wenig Lego Duplo. So eine neue Phantasiewelt wäre genau das Richtige für meine Zweijährige. Ich finde die Figuren und Häuser richtig gelungen!

  9. ?Oh wie toll ? Ein Traum wird wahr..
    Mit Brio Village, ist doch klar.
    ?Hab 2 Jungs und eins steht fest..
    Brio Village sie würden sofort unterziehen nen Test.
    ?Wir haben noch alte Schienen von Papa da.. ?
    mehr leider noch nicht, darum wärs so wunderbar.
    ?Mit dem Wohnwagen gings ab zum Indoor-Spielplatz.. ?
    oder auch zur Lieblingskatz.
    ?Singen ? tut der Große gern und viel..
    obwohl erst 3, er mit der Ukulele mitspielt.
    ?Nun drück ich meinen beiden die Daumen und hoffe aufs Glück ?..
    sie sind die allerallertollsten Jungs auf der Welt ? und wären beim Gewinn ganz entzückt. ☺

  10. Oh gott das ist ja meine Traumverlosung. Wir lieben Brio und müssen uns gerade bremsen unseren Söhnen nicht direkt das ganze Sortiment zu kaufen………. ok nicht wir bremsen uns sondern unser Konto 😀
    Der Große wünscht sich zur Weihnachten ausschließlich Brio und kann sich überhaupt nicht entscheiden was er am tollsten findet aber das Familienhaus ist weit oben in der Liste da er gerne ein Puppenhaus hätte. Dem Kleinen gefällt die Eisdiele am besten. Singen würde der große wohl die nächsten Monate Aramsamsam und mit dem Wohnwagen würde es zu Oma und Opa nach Bayern gehen 😀 die dürfen natürlich nicht fehlen beim täglichen Spielen. Momentan gehts noch mit dem ICE zu Ihnen aber der arme Zug muss mal gewartet werden.

    Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim lesen der tollen Kommentare und auslosen. Dem Gewinnerkind/ern wünsche ich wahnsinnig viel Spaß!

    Die zwei Brio Fans Luke und Noah mit Eltern

  11. unsere zwillinge fahren total auf die eisdiele ab! kein wunder, denn sie würden sich im moment gerne ausschließlich von eis ernähren…unsere tochter würde on stage ihre version von „schlaf, kindlein, schlaf“ („schlaf, TITTE, schlaf“) schmettern und unser sohn das griechische lied vom unartigen hasen („ah kounelaki“). die zwillinge werden nächsten montag 3 jahre alt und würden sich wahnsinnig über diese überraschung freuen! twin love wäre garantiert.
    vielen dank für die chance und liebe grüße von einer zwillingsmuddi aus berlin

  12. Ach, wie toll! Wir würden es wahnsinnig gern gewinnen! Meine Tochter hätten großen Spaß daran. Die Größere würde wohl irgend ein Quatschlied singen und die kleine dazu tanzen?

  13. Das ist ja ein Traum. Das wäre genau das richtige für meinen Sohn. Ich bin schon lange auf der Suche noch einer neutralen Spielwelt mit Häusern usw. Vielen Dank fürs vorstellen und über den Gewinn würden wir uns natürlich riesig freuen.

  14. Ah, wie toll. Unsere Töchter finden das Familienhaus und die Eisdiele am besten. Fasst auch im Moment ihr Leben zwischen Zuhause und Eis essen ganz gut zusammen. ?

  15. Das Haus ist der Knaller, damit will ich spielen! Wenn Leo nett fragt, darf er vielleicht auch mitspielen… Mit dem Wohnwagen würden wir unsere Freunde besuchen fahren, die sich über Deutschland verteilt haben. So wären Katzenhaarallergien oder Platzmangel kein Problem mehr, außerdem können wir einfach klammheimlich abhauen, wenn einer doof ist 😉 Vielleicht fahren wir dann noch weiter in die Schweiz, kraxeln auf einen (kleinen) Berg und schmettern Leos Lieblingslied „what shall we do with the drunken sailor“ (bzw. „what schowiedu wisse drunken säääler“) vom Gipfelkreuz – so als Ersatz für die Karaokebar. Abends, wenn der kleine Mann schläft, setzen wir uns dann auf unsere dann auch angeschafften Campingstühle, jeder ein Glas W… Almdudler in der Hand, das Bergpanorama um uns herum und schmieden weitere Reisepläne. Hach…

  16. Hallo, das finde ich ja toll. Meine Tochter hat auch eine Brio Bahn, die ist bisher nur aufgerüstet mit dem Safariset, aber das hier wäre der Knaller! Wir würden gemeinsam am Singstarstand „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ schmettern, das haben wir zu Hause schon ein paar Mal geübt. 😉 Am schönsten finde ich das Haus, das werden wir uns bestimmt auf die Liste schreiben, wenn wir es nicht gewinnen.

    Liebe Grüße, Susanne

  17. Oh, wie großartig! Ich finde schon die Eisdiele den Knaller, aber ich persönlich (wenn die Jungs mich mitspielen lassen) finde den Karaoke-Schuppen am besten. Auf die Idee muss man erst einmal kommen! Was meine Kinder da singen würden… Der Große (8 Jahre): „Wir sind groß“ von Mark Forster, der Kleine (3 Jahre) den Megasuperhit „Im Schlagerhimmel“ aus dem Hörspiel „Eule findet den Beat – Auf Europatour“. Ein Song der definitiv in alle Karaokebuden dieser Welt gehört, schon allein wegen der Zeile „Im Schlagerhimmel, da gibt’s kein Essen mit Spinat!“ und dem offensiven „Schalalallaaaa!“, was man so prima grölen kann. Wenn es mir zu Schalalallaa wird, nehme ich einfach den Brio-Wohnwagen und fahre nach Schweden in den Wald.

  18. Danke Dir Kai für den coolen Beitrag.
    Tja, wie sollte es anders sein, ich und mein Sohn lieben die Eisdiele, was sicherlich am Eis liegt und natürlich weil die liebe Oma Eisverkäuferin ist und somit eine weitere Kugel nie ein Problem darstellt ;-). Dann würde es in unserem kleinen Briodorf auf direktem Wege zur Bühne gehen auf der ausgiebig in vielen Farbstrophen „Drün, Drün, Drün sind alle meine Kleider, Drün, Drün, Drün ist alles was ich mag, daum lieb ich alles was so …………“. So, und die Fahrt im gemieteten Wohnwagen endet dann an der Rutsche, die das 2te Zuhause meines Sohnes ist. Sie kann nicht hoch und lang genug sein. Komisch, von wem er das wohl hat ;-).

  19. Tolle Sets, toller Bericht + tolles Gewinnspiel!
    Mit dem Wohnwagen würde es wohl an den Bodensee gehen – nicht ohne ein Halt am Spielplatz – das finden meine Mäuse am Besten! Singen würden die beiden wohl „Schmetterling du kleines Ding!“ – und dazu tanzen! Die beiden haben bis jetzt nur ein paar Eisenbahnschienen und einen Zug, lieben es aber damit zu spielen, die würden sich riesig über das Paket freuen, würden sich doch ganz neue Spielwelten auftun!

  20. Ohhh wie wunderbar! Was für eine Bereicherung, denn meine Kids haben bisher nur meine ganz alten Briobahnteile aus den 70er Jahren! Sie würden sich so so sehr darüber freuen!

  21. Hallo,
    Danke für die schöne Verlosung <3
    Von BRIO VILLAGE finde ich das Familienhaus am besten! Auf der Bühne würde mein Sohn Alessio wohl das Lied Back, Backe Kuchen singen und unsere Reise mit dem Wohnwagen würde uns auf die Holländische Insel Texel führen. 😀

    Mein Sohn würde sich über den Gewinn riesig freuen!

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Anette

  22. Erstmal ein gaaanz großes DANKESCHÖN für den tollen Bericht und die schönen Bilder ♥
    Mein absoluter Favorit von BRIO Village ist das Familienhaus. zauberhaft schön.
    Unser kleiner Bubi Fabio (4 Jahre) würd ganz bestimmt „Tante Trude aus Buxtehude“ singen, denn das hör ich zur Zeit gefühlte 100x am Tag.
    Wir fahren dann mit dem Wohnwagen nach Buxtehude, Fabio glaubt uns nämlich nicht, dass es Buxtehude wirklich gibt.
    Folge auf FB mit Tanja Fachta

    Gaaaanz liebe Grüße
    Tanja

  23. Hallo das ist ja ein tolles riesengroßes Set.
    Das Familienhaus gefällt meiner Tochter am besten. Sie findet es super das man es umbauen kann.
    Auf der Bühne würde sie singen : Hör auf die Stimme, hör was sie sagt.
    Mit dem Wohnwagen würden wir zur Nordsee fahren auf einem Bauernhof wo ganz viele Pferde sind und mein Mädel reiten kann und ihr kleiner Bruder Trecker fahren kann.

  24. Hach mit der BRIO Village Spielwelt bieten sich ja ganz neue Möglichkeiten. Nicht nur für die Zwerge, sondern auch für uns als Eltern. Aus dem Familienhaus würde ich viele kleine Häuser bauen und dann gemeinsam mit den Nachbarsfamilien zum Karaoke gehen um „You Got The Silver“ von den Rolling Stones zu singen, ein Lied, das ich meinen Zwergen schon im Bauch vorgesungen habe. Mit dem Wohnwagen würde es dann natürlich an die Ostsee gehen und die Eisdiele würden wir auch ins Gepäck packen, damit wir in der richtigen Eisdiele mit BRIO unseren Aufenthalt nachspielen können. Never stop playing.

    Danke für die tolle Chance!

  25. Also, ganz klar die Eisdiele. Mein Sohn würde wohl „Happy Birthday“ singen und zwar den ganzen Tag und egal für wen :-). Und die Fahrt würde an die Ostsee gehen. Egal wohin, hauptsache Wasser!

  26. Ich würde verrückt vor Glück, wenn ich das ganze Set für meine Patenkids gewinnen könnte! Ich müßte es auch erstmal bei mir aufbauen und „vor mich hin spielen“, ehe sie es in Besitz nehmen dürften!
    DAS ist ein echter Kindertraum, auch wenn er erst im Erwachsenenalter in Erfüllung geht. Ich finde das Familienhaus supertoll. Und mit dem SUV mit Campingwagen kann man so schön in den Urlaub fahren… oder am Wochenende an den See…. Dass die „Püppis“ sogar Tattoos haben und so andere lustige Alleinstellungsmerkmale, finde ich mega gelungen! – Meine 4 Patenkids hätten sehr, sehr viel zu tun und ich würde mein Allerbestes geben, um mit ihnen spielen zu dürfen, bis auch ich genug davon habe. Aber ich denke, das ließe sich arrangieren… ;o) (Die Eltern der Kids könnten sich das große „Gesamtpaket“ niemals leisten. … Ich kann es leider auch nicht für die Kiddis kaufen.)

  27. Zum Glück ist daddylicious erstmal Papas Welt … Unsere Jungs dürfen das hier nicht sehen: Die würden ausflippen! Und wenn sie dann erfahren würden, dass man das auch noch gewinnen könnte… WAHNSINN würde um sich greifen… 🙂 Bisher beschränken sich unsere Brio-Aktivitäten auf das Bauen und betreiben kreativer Bahnstrecken. Da die Brio-Männer und Frauen aber öfter mal in die PM-Welt entführt werden „müssen“, wäre dieses Set ein idealer Ergänzungstraum. Aktuell ist die Schule eine großes Thema, für die Großen (Nummer 1 und 2), weil es bedeutet die ersten ernsthaften Freundschaften zu schließen oder weil es jetzt gerade das erste Zeugnis gab, aber auch Nummer 3, will nach absolviertem KiLa-Tag eigentlich immer noch mit gepacktem Rucksack in die Schule. Er ist auch fester Überzeugung 5 zu sein und bald in die Schule zu dürfen, selbstverständlich bei seinen Brüdern. Da befinden wir uns gerade in der Phase „Warum nicht?“ Nummer 4 hat noch ein bissl Zeit und lässt sich davon erstmal nicht beeindrucken… Was sie alle aber eint: Die unersättliche Lust auf EIS! Wir stehen selbst im Winter oft vor den Fenstern, des dann geschlossenen Eisladens, drücken uns die Nasen platt und schwelgen in sommerlichen Erinnerungen… Mit dem Wohnwagen ginge es dann ganz sicher in die Wallonie zu unseren lieben Freunden nach Belgien, den n bei der zweiten Lust, der auf Frites, machen Mama und Papa dann auch noch mit… Und da unser Kleinster noch nicht so ganz gerne Auto fährt, trällern wir dabei dann am liebsten tatsächlich „Alle meine Entchen“, mit all seinen Strophen, da ihn das ganz schnell wieder sanft werden lässt…

  28. Ich finde das Familienhaus am tollsten… da wir schon ein paar Jahre auf der Suche nach unserem kleinen Häuschen sind wäre es toll wenn der Knirps sich wenigstens schonmal gestalterisch austoben könnte.
    Wenn wir dann endlich mal fündig werden, kennt sich dann immerhin schon Einer aus ;-).

  29. Whaaaaaaaaaaa diese Chance lasse auch ich als 2-fache Mädchenmutti mir nicht entgehen,
    ich bin mir aber sicher, da kann mich jeder verstehen!

    Die BRIO Spielewelten sind einfach sowas von toll,
    die Spielemöglichkeiten – einfach wundervoll!

    Meine kleine Maus – ist absolut begeistert vom „Familienhaus“
    Aber auch „die Eisdiele“ ist ein Traum, „die Schule“ bietet für den Fantasien genügend Raum!

    Auch beim Gedanken an „Karaoke“ oder „Sing-Star“ tut meine kleine Prinzessin in die Höhe springen,
    „Hello“ – von Adele würde sie zu allererst singen 😛 🙂

    Mit dem Wohnmobil geht´s dann ab an´s Meer,
    in Italien gefällt´s uns allen wirklich sehr 🙂

    Nun tu´ ich auf diesen Gewinn absolut hoffen,
    mein Postfach ist für eine positive Nachricht immer offen 🙂

    LG Mama Heike mit Celina und Giulia

  30. ….Ich bin noch schwanger… Der werdende Papi hat bald Geburtstag! Das Kinderzimmer ist Einzug bereit, nur leider ist der Nachwuchs noch nicht fertig! 🙂 Spielzeug haben wir noch nicht so viel…. Aber der werdende Papi freut sich schon jetzt soooooooooooooo sehr mit unserem.Nachwuchs zu spielen! Er würde sich am meisten über das Familienhaus freuen und würde es sicher schon bevor unser Nachwuchs so weit ist auf Bespielbarkeit „überprüfen“. 🙂 Dieser supertolle Gewinn wäre das optimale Geburtstagsgeschenk……

    Mit dem Wohnmobil würden wir sicher nach Dänemark fahren…. Dort fahren wir mindestens einmal im jahr hin…Bisher haben wir immer in Ferienwohnungen geschlafen…
    Aber mich würde eine Reise mit dem Wohnmobil auch mal reizen!!

  31. Wow ist das alles Klasse! Vor allem was Brio in den letzten Jahren aus Brio gemacht hat. Fantastisch, wir haben nur „normale“ Schienen, ein paar Loks und Wagen, Bäume und paar so Klötze die Häuser darstellen sollen *lach* Ja so war das vor vielen vielen Jahren ;O) Aber jetzt, das wäre ja klasse für unsere Zwillingsbuben!! Sie spielen sehr oft mit Brio und bauen die tollsten Bahnstrecken. Mit diesem Gewinn könnten sie sich ja eine Traum-Stad bauen, das wäre der Oberhammer, wirklich!! Was gefällt mir am liebsten?? Oh mann, das kan man bei so einer klasse Auswahl ja gar nicht sagen, da wir, wie gesagt, das alte Semester von Brio nur gewohnt sind, somit ist ja alles mega toll! Alleine die Figuren sind ja so niedlich und der Spielplatz ist zuckersüße… ach alles ist toll ;O) Da wird sogar die große Schwester wieder mit spielen und selbst Mama und Papa werden sich dazu gesellen und die tolle Stadt zum Leben erwecken!

  32. Lieber Kai.
    Echt cooler Bericht. Danke. Wir würden uns seeeehr freuen, für unsere Kinder zu gewinnen!
    Am coolsten finden wir die Brio-Schule ?.
    Mit dem Wohnmobil würden wir gerne mal nach Dänemark fahren. Wir haben da schon einige Bilder gesehen. Würde uns reizen…ABER…wir waren noch nie mit dem Mobil unterwegs und es wäre sicherlich eine Herausforderung mit 2 Kids zu starten.
    Wir würden uns dann eine riesige Holzkiste basteln und alle Brio-Sachen mitnehmen! Damit auch unterwegs schön gespielt werden.
    Ganz liebe Grüsse,
    Fam. Meyer