Kurz die Welt retten: Puzzeln & Rätseln mit Time Guardian Adventures

werbung | Wir sind eine echte Spielefamilie und testen so ziemlich alles, was es an spannenden Brett- und Kartenspielen so gibt. Insbesondere lieben wir kniffelige EXIT Games, bei denen wir gemeinsam etliche Rätsel verschiedener Schwierigkeitsstufen lösen. Und in einen Familienurlaub nehmen wir auch oft ein herausforderndes Puzzle mit, welches wir gemeinsam zusammenpuzzeln. Ravensburger verbindet nun das Beste aus diesen Welten, denn bei den 3D Time Guardian Adventures geht es darum, gemeinsam ein räumliches Puzzle zu bauen und die spannende Geschichte so voranzutreiben, um dem Schurken das Handwerk zu legen. Die Spiele gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsleveln und sie eignen sich als Familienaction mit Kindern ab 10 Jahren (auch wenn die offizielle Altersempfehlung ab 12 Jahren lautet).

Time Guardian Adventures ist zwar als abendfüllendes Einmalevent gedacht, es kann aber, anders als andere Escape Room Spiele, mehrfach gespielt werden, da kein Spielmaterial zerstört wird. Am besten gebt ihr das Spiel nach dem ersten Durchlauf euren Rätselfreund:innen weiter. Das finden wir super, denn viele Spielelemente sind aus Kunststoff. Daher ist es ressoucenschonender, wenn das Abenteuer mehrfach verwendet wird.

Derzeit gibt es zwei Varianten der Time Guardian Adventures - eins für Einsteiger und eins für Fortgeschrittene
© Daddylicious

In der Kategorie „Einsteiger“ gibt es von den Time Guardian Adventures den Titel „Chaos auf dem Mond“, für etwas erfahrenere Spieler:innen wartet in der Kategorie „Fortgeschrittene“ die Geschichte „Eine Welt ohne Schokolade“. Beide sind mit 1 bis 4 Spieler:innen spielbar und versprechen zwei bis drei Stunden rätselhaften Spielspaß. Und auch wenn wir uns für ausgebuffte Spürnasen halten, wollten wir erstmal mit der Anfängerversion das Spielprinzip checken.

Time Guardian Adventures: Chaos auf dem Mond

Bevor ihr euer Sherlock-Outfit anlegt und euch dranmacht, die Welt zu retten, braucht es etwas Vorbereitung, die schon viel Spaß macht und euch als Familie fordert. Denn in der Packung befinden sich neben einer Anleitung, einer Box mit Abenteuerkarten und einigen sockel-ähnlichen Kunststoffteilen auch 216 Kunststoff-Puzzleteile mit verschiedenen Symbolen auf der Rückseite. Die müssen zuerst einmal in sechs Häufchen mit jeweils 36 Teilen sortiert werden. Daraus baut ihr in den Etappen des Spiels eure Spielwelt zusammen, um das Rätsel zu lösen. Dazu gibt es auch noch weiteres Material, welches ihr für euren individuellen Lösungsweg verwenden müsst.

time guardian adventures inhalt
© Daddylicious

Die Story

Wir wollen natürlich nicht spoilern, denn bei der dramatischen Rettungsaktion geht es um nicht weniger, als um die Rettung der Welt durch Veränderung von Ereignissen in der Vergangenheit. So ein bisschen wie bei „Zurück in die Zukunft“. Das es einen fiesen Ganoven braucht, ist klar. Daher lernt ihr Dr. Maxwell Mayhem mit seinem schelmischen Grinsen schon auf der Verpackung kennen. Ebenso vorhersehbar und auch nicht verwunderlich beim Titel „Chaos auf dem Mond“ dienen eine Rakete, ein Luftfahrtzentrum und der Mond als Schauplatz. Und Time Guardian Adventures in Verbindung mit dem Ziffernblatt auf dem Cover ist ein Indiz für den Ablauf eurer Mission.

Sehr gefreut hat sich meine Tochter übrigens, dass auch Katzen in dem Spiel vorkommen. Immerhin wohnen zwei dieser Vierbeiner bei uns zuhause, daher trauen wir diesen Tieren eine ganze Menge zu und freuen uns über die Begegnungen in dem Spiel.

Der Ablauf

Bei den Time Guardian Adventures gibt es immer mehrere Stufen, in denen jeweils ein Rätsel wartet, welches recht tricky zu lösen ist. Da ihr mit der Familie gemeinsam nach der Lösung sucht, werden alle Hinweise und Gegenstände untersucht und mögliche Lösungen diskutiert. Das macht viel Spaß und bringt euch als Rateteam auch kooperativ zusammen. Denn mit jedem Ereignis, was ihr korrigiert, tretet ihr neue Katastrophen los, die wieder gerade gerückt werden müssen.

time guardian adventures karten
© Daddylicious

Nach der Einsatzbesprechung aus der Anleitung seid ihr über den Status der Mission und euren ersten Schritt informiert. Danach benutzt ihr die nummerierten Abenteuerkarten, um Indizien zu sammeln, Aufgaben zu lösen und Kapitel für Kapitel abzuarbeiten. Parallel dazu puzzelt ihr einen weiteren Ring eures 3D-Puzzles zusammen und markiert dort mit den Zeitringen eure Lösung. So werdet ihr mit neuen Karten und Aufgaben versorgt, bis ihr am Ende des Spiels im wahrsten Sinne des Wortes den Deckel draufmachen könnt.

Unser Fazit

Uns hat „Chaos auf dem Mond“ von Time Guardian Adventures wirklich viel Spaß gemacht. Das Puzzle war ein tolles Gemeinschaftsprojekt und lässt sich aus unserer Sicht prima mit Kindern ab zehn Jahren spielen. Die Rätsel sind herausfordernd und bringen die grauen Zellen in Wallung, lassen sich aber für Rätselfans gut lösen. Wer nicht vorankommt, der findet über entsprechende Lösungskarten zum nächsten Kapitel. Anders als bei klassischen Escape Room Spielen ist es hier kein Wettlauf gegen die Zeit. Eine gewisse Dringlichkeit wird zwar durch die packende Story vermittelt, aber es läuft nicht parallel eine Uhr mit einer Deadline. Insofern kann sich das Rateteam auch ausreichend Zeit nehmen.

time guardian adventures spielablauf
© Daddylicious

Toll fanden wir den Nebeneffekt, durch die Time Guardian Adventures gleich noch ein paar Fakten und Infos zum Jahr 1969 und der ersten Mondlandung der Apollo 11 zu erfahren. Die spätere Mission der Apollo 13 gelangte durch den Funkspruch „Houston, wir haben ein Problem“ mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit wie die ersten Schritte auf dem Mond von Neil Armstrong. Übrigens gibt es bis heute eine Vielzahl an Zweiflern, die nicht glauben, dass es die Rakete tatsächlich bis auf den Mond geschafft hat.

Für diese Mission ist das aber egal, denn hier geht es nur darum, Dr. Maxwell Mayhem zu stoppen und alle Geschehnisse wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Uns ist das nach fast drei Stunden Spaß und Knobelei tatsächlich gelungen, wobei meine elfjährige Tochter einen wesentlichen Teil zum Puzzle und dem Lösen der Aufgaben beigetragen hat. Daher machen wir uns jetzt an die Fortgeschrittenen-Version der Time Guardian Adventures. Denn eines ist sicher: „Eine Welt ohne Schokolade“ ist ebenso dramatisch wie eine missglückte Mission zum Mond, oder? Dr. Mayhem erwartet uns bereits…

Aktuell bekommt ihr die Spiele der Time Guardian Adventures etwas vergünstigt im Shop von Ravensburger. „Chaos auf dem Mond“ und „Eine Welt ohne Schokolade“ gibt es aktuell für je 24,99 Euro.

Jetzt Rabattaktion mitnehmen!

Mit dem Rabattcode GUARDIAN25 erhaltet ihr im Ravensburger Onlineshop auf den schon rabattierten Preis von 24,99 Euro noch einmal 25 % Rabatt . Der Code ist einlösbar bis zum 31.3.2024.

[In Kooperation mit Ravensburger.]

Foto des Autors
Autor
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.