WERBUNG Wir grillen zuhause ziemlich gern und je nach Wetter auch oft. Bisher im deckellosen Kugelgrill mit Kohle. Dank Garten konnten wir bisher auch mitten in Hamburg klassisch anfeuern. Das Ritual war: Bier aufmachen, Kohle im Anzündkamin anheizen und ihr beim Glühen zugucken, ausschütten, Grillgut in einem Schwung drauf, zwei Minuten vor Rauch nichts mehr sehen, Bier drüber und kurz bevor es von außen schwarz wird, runternehmen. Wer zu spät kommt, hat Pech. Einen zweiten Durchgang gibt es nicht. Aber damit ist jetzt Schluß, denn nun ziert ein Weber Gasgrill Genesis® II E-410 GBS unsere Terrasse. Und das kam so…

Weber Gasgrill Thermometer

Euch Kerlen müssen wir Weber Grills wohl kaum vorstellen. Der Rolls Royce unter den Grill-Herstellern steht für leidenschaftliches BBQ, für erlesene kulinarische Genüsse und für Grillen in Perfektion. Weber hat mit seiner Expertise eine lifestylige Marke und eine umfangreiche Produktserie rund um das Grillen entwickelt. Von der Drahtbürste über Grillbücher bis zu stylishen Schürze. Preise für einen Grill starten bereits unter 100 Euro für tragbare Kohlegrills. Wer sich für einen der gasbetriebenen Boliden entscheidet, der muss je nach Größe zwischen 400 und 3.000 Euro mitbringen. Da muss man schon recht viel Fleisch rösten, bevor sich das rechnet. Aber wie ich schon eingangs sagte: wir grillen gern!

Weber Gasgrill Gasflasche

Der erste Kontakt von Daddylicious zu Weber ergab sich durch eine Einladung zu einem Presse-Event über den Dächern von Hamburg. Da präsentierte der US-Hersteller mit dem E-Grill PULSE eine neue Lösung für Großstadt-Balkongriller. Die Präsentation war ziemlich spannend, denn mit diesem schicken Teil lässt sich auch Pizza oder Schokokuchen garen. Aber ich bin ganz ehrlich: für mich hat Grillen auch etwas mit Feuer und Flamme zu tun. Daher habe ich mich im Rahmen der Kooperation für einen Weber Gasgrill der Genesis-Serie entschieden. Vier Flammen, schließlich kommt ja auch mal Besuch. Die WM ist ein zusätzlicher Anlass …

Weber E-Grill Pulse

Und was soll ich sagen: der bombastische Sommer spielt uns in die Karten. Und der fette Ofen dampft fast täglich, denn Grillen ist plötzlich ganz einfach geworden und darüber hinaus recht spontan möglich: Gasflasche aufdrehen, Regler hoch und Zündung an. Nach dem Anfeuern dauert es bei geschlossenem Decken gut zehn Minuten, bis die 300 Grad erreicht sind und das Grillgut platziert werden kann. Und eben dieser Deckel ist für mich die erste Neuerung, an die ich mich gewöhnen muss. Denn bei einem Weber Grill muss der Deckel geschlossen sein. Das ist für den Gar-Prozess wichtig. Ebenso wichtig sind ein paar Grundlagen, wie welches Stück Fleisch, Wurst oder Gemüse perfekt gegart werden kann. Denn die Flammen lassen sich stufenlos von „mini“ bis „maxi“ einstellen. So kann auch bereits fertiges Fleisch warmgehalten werden. Wie man aber Rippchen, Scampis oder marinierte Schaschlik-Spieße perfekt grillt, werde ich mir demnächst mal in einer Grillakademie zeigen lassen. Denn ich habe vor, ein paar Variationen am Grillrost zu erlernen. Ach, es kann auf dem Weber Gasgrill sogar auch eine Wok-Pfanne oder ein Pizza-Stein genutzt werden.

Weber Gasgrill Grillgut

Ganz so verbissen sehen wir es nicht. Aber bisher haben uns die Ergebnisse unserer täglichen Grill-Sessions absolut überzeugt und machen Lust auf mehr. Nichts brennt mehr an, das Ergebnis ist perfekt. Wir kaufen uns meist ein einziges schönes Stück Fleisch wie auf dem Foto zum Beispiel ein Iberico Kotelett. Dazu gibt es Maiskolben, Grillkäse, Süßkartoffeln, Grilltomaten oder Focaccia und eine Auswahl feiner Grillsaucen und Dips. Die Dips rühren wir mit diesen Gewürzmischungen immer ein paar Stunden vor dem Essen frisch an. Alternativ gab es auch bereits Salsiccia, Grillfackeln oder Schaschlik. Seit es so einfach und schnell geht, haben wir immer Grillvorräte im Schrank. Und hoffen somit, dass der Sommer noch etwas anhält. Das Hühnchen am rechten Rand ist für die Kinder ein soft gewürztes Roadkill Chicken.

Ihr habt jetzt mächtig Appetit bekommen und wollt Euch auch mal einen Überblick verschaffen, was Weber Grills alles zu bieten hat? Dann checkt einfach die WebSite oder die Kanäle auf Facebook und youTube.

Wie ernst Weber das Grillen nimmt, wird bereits in der mitgelieferten Bedienungsanleitung deutlich:
Weber Gasgrill Anleitung

[In Kooperation mit Weber Grills. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde uns ein Weber Gasgrill überlassen. Eine weitere Bezahlung gab es nicht. Und unsere kritische Meinung haben wir davon auch nicht beeinflussen lassen.]

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen