Ähnliche Beiträge

KinderkramKinderwagenThe walking Dad - Der Kinderwagen Easywalker Harvey⁵ im Check

The walking Dad – Der Kinderwagen Easywalker Harvey⁵ im Check

werbung | Der Kinderwagen ist zur Geburt eine der wahrscheinlich wichtigsten Anschaffungen der Eltern. Denn mit dem Daily Driver werden nicht nur hunderte von Kilometern abgerissen. Es wird auch ziemlich viel „baby stuff“ transportiert, Sonnenverdecke aufgestellt, Regenhauben übergezogen und dann wird die Karre natürlich auch hunderte Male zusammengeklappt, im Auto verstaut oder Treppenhäuser hoch- und runtergetragen. Kein Wunder, dass Familien hohe Anforderungen an den Kinderwagen haben. Und dann soll er ja auch noch bezahlbar sein und gut aussehen. Ganz schön viele Wünsche auf einmal. Die vom neuen Easywalker Harvey⁵ komplett bedient werden. Daher stellen wir euch das Modell vor.

Die meisten Eltern entscheiden sich beim Nestbau für einen neuen Kinderwagen. Das ist verständlich, denn für das Baby ist gerade in den ersten Lebensmonaten das Beste gerade gut genug. Und daher soll es kein Gefährt untergeschoben bekommen, in dem schon andere Kleinkinder ihre ersten Ausfahrten unternommen und dabei sicherlich auch einige Flüssigkeiten in der Babywanne hinterlassen haben. So kalkulieren die meisten Paare also durchaus ein paar hundert Euro für ihren neuen Flitzer. Das niederländische Unternehmen Easywalker hat seinen Fuhrpark jüngst um den Kombikinderwagen Harvey⁵ erweitert.

Der Kinderwagen Easywalker Harvey⁵ im Check
© Easywalker

Den gibt es als Basismodell für 849,98 Euro und als Premium-Version für 1.049,98 Euro, jeweils inklusive Sportsitz und Babywanne. Damit platziert sich Easywalker im Mittelfeld der angebotenen Modelle. Was aber kann der 2 in 1-Kinderwagen?

Design des Easywalker Harvey⁵

Der brandneue Kinderwagen sieht zuerst einmal verdammt gut aus. Das Basismodell ist in drei trendigen Farben zu bekommen, nämlich Agave Green, Pebble Grey und Midnight Black. Und wer sich für das Premium-Modell mit einigen zusätzlichen Features entscheidet, der kann zwischen den fünf Farben Diamond Black, Mineral Grey, Pearl Taupe, Granite Purple und Jade Green. Da ist für jeden Geschmack das passende Design dabei.

Agiles Leichtgewicht

Sowohl mit der Babywanne als auch mit dem Sportsitz bringt der Kinderwagen gerade mal 11 Kilo auf die Waage und fährt sich daher äußerst agil und wendig., durch die schwenkbaren Vorderräder verfügt der Easywalker Harvey⁵ über einen sehr kleinen Wendekreis und kann quasi auf der Stelle gedreht werden. Neben den Hartgummireifen stehen erstmals für einen Aufpreis von 50 Euro auch Luftreifen zur Verfügung, dann heißen die Modelle Harvey⁵ Air und Harvey⁵ Premium Air. Die richtigen Rädern hängen insbesondere von euren Touren ab, Hartgummireifen fahren sich etwas härter, sind aber weniger anfällig bei Scherben, Nägeln oder anderen Spitzen Gegenständen. Die Luftreifen fahren etwas geschmeidiger, könnten aber wie auch Fahrradreifen etwas leichter zu Schaden kommen.

HarveyOueA Agave Green 4
© Easywalker

Nachhaltig produziert

Die Stoffe des Easywalker Harvey⁵ sind aus recycelten PET-Flaschen hergestellt, die Applikationen sind aus Kunstleder und die verwendete Bio-Baumwolle schont die Haut des Babys. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien sind die Stoffe wasserabweisend, robust und widerstandsfähig. Und alle Stoffe lassen sich in der Waschmaschine reinigen. Wer seinen Kinderwagen auf der Website registriert, erhält eine lebenslange Garantie.

Features des Easywalker Harvey⁵

Nun wissen wir schon, dass der neue Kinderwagen extrem gut aussieht und sich auch ganz prima im Großstadtdschungel sowie outdoor im Gelände fahren lässt. Daher ist nun noch wichtig, was der 2-in1-Kinderwagen alles kann. Denn das ist eine ganze Menge.

Kompatibilität

In den ersten Lebensmonaten transportiert ihr eure Kinder wahrscheinlich noch in einer Babyschale, insbesondere auch im Auto. Mit dem Autositzadapterset sorgt ihr dafür, dass ihr die üblichen Babyschalen zum Beispiel von Maxi Cosi oder Cybex auch auf dem Untergestell des Easywalker Harvey⁵ befestigen könnt. Und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, könnt ihr ganz einfach auf die Babywanne umsteigen.

HarveyOueA Premium Jade Green 2
© Easywalker

Verstellbarer Bügel

Gerade große Papas kennen das Problem, wenn sich der Bügel am Kinderwagen nicht verändern lässt. Dann müssen sie in leicht gebückter Haltung durch die Gegend schieben und treten dabei nicht selten unten gegen den Korb, weil ihr Abstand zum Wagen nicht stimmt. Der Schiebebügel des Easywalker Harvey⁵ ist jedoch verstellbar und lässt sich problemlos auf die Größe des „Schiebers“ einstellen.

Korbgröße

Wer mit dem Kind unterwegs ist, der hat meist noch eine ganze Menge Zeug dabei. Da reicht die Wickeltasche oft gar nicht aus. Im Korb des Easywalker Harvey⁵ könnt ihr zehn Kilo unterbringen, das Volumen für die Zuladung sind enorme 25 Liter. Und clevererweise lässt sich der Korb sogar mit einer Abdeckung schließen. Das schützt euer Equipment vor Dreck und Regen.

Die Babywanne

Bestenfalls verbringt euer Kind einen Großteil der Zeit in der Babywanne schlafend, daher hat Easywalker einen Kokon für den perfekten Schlaf entwickelt. In der Liegeposition ist der Kopf des Babys leicht erhöht, um die Verdauung zu unterstützen und Beschwerden durch Darm-Reflux zu vermeiden. Ein Belüftungsfenster sorgt für Abkühlung und ein großes Verdeck samt Abdeckung mit Reißverschluss für mehr Schutz.

HarveyOueA Premium Mineral Grey 4
© Easywalker

Der Sportsitz

Sobald euer Kind stabil aufrecht sitzen kann, ist ein Umstieg in den Sportsitz möglich. Zuerst könnt ihr euer Kind zu euch richten, um durch den Sichtkontakt mehr Nähe zu erzeugen. Später kann euer Kind vorwärtsgerichtet sitzen, um mehr von der Umgebung mitzubekommen. Gesichert wird es durch einen Fünfpunktgurt und verstellbare Sicherheitsgurte mit Hüft- und Schulterpolstern. Kinder bis 22 Kilo können in dem Buggy transportiert werden. Außerdem könnt ihr die verstellbare Rückenlehne mit einem schnellen Handgriff in eine von drei Positionen bringen.

Kompakte Falttechnik

Wir hatten schon erwähnt, wie oft ein Kinderwagen zusammengeklappt und verstaut werden muss. Den Easywalker Harvey⁵ könnt ihr ganz einfach zusammenklappen und sogar mit Sitz in ein kompaktes Paket von 77 x 59 x 47 cm verändern. So bekommt ihr euren Kinderwagen auch entspannt mit dem Auto, Zug oder Flieger in den Urlaub.

HarveyOueA Premium JG folded
© Easywalker

Coole Extras

Wie beim Kauf des Familienautos lohnt der Blick in den Katalog mit den Extras, denn für den Easywalker Harvey⁵ bekommt ihr ein umfangreiches Angebot nützlicher und auch witziger Accessoires:

  • Lenkrad (29,99 Euro): Für mehr Fahrspaß der kleinen „Piloten“
  • Becherhalter (24,99 Euro): Für euren „coffee to schieb“ oder andere Drinks
  • Food Tray (29,99 Euro): Als Ablagefläche für Essen oder andere Dinge
  • Telefonhalter (24,99 Euro): Für die Navigation. Ansonsten gehört das Smartphone in die Tasche
  • LED-Licht (24,99 Euro): Für mehr Sicherheit bei der nächtlichen Einschlafrunde

Ihr seht, bei dem Harvey⁵ und dem Harvey⁵ Premium hat Easywalker wirklich an alles gedacht. Wenn ihr also gerade auf der Suche nach einem neuen Boliden seid, dann können wir euch nur empfehlen, mal eine Testfahrt mit dem neuen Modell zu machen oder es über den Hersteller 30 Tage zu testen.

HarveyOueA Premium Mineral Grey 5
© Easywalker

Mehr Infos findet ihr auf der Website und natürlich auch auf Instagram, Facebook und youTube.

[In Kooperation mit Easywalker]

Kai Bösel
Kai Bösel
Kai Bösel ist Patchwork-Dad von drei Kindern, die eigene Tochter Mika ist im April 2012 geboren. Der Hamburger ist Online-Publisher und betreibt neben Daddylicious auch das "NOT TOO OLD magazin" inklusive Podcast. Außerdem schreibt er für ein paar Zeitschriften und Magazine und hilft Kunden und Agenturen als Freelance Consultant. Nach dem Job entspannt er beim Laufen oder Golf.

Beliebte Beiträge