siku claas xerion 5000 special edition

Claas Xerion 5000 von SIKU – black edition Sondermodell

[Werbung] Es gibt ja so Spielzeug, da ist die Chance groß, dass Papa noch ein bißchen weiterspielt, wenn der Nachwuchs im Bett liegt. Der Traktor Claas Xerion 5000 von SIKUCONTROL ist genau so ein Gerät. Optisch ein echtes Monster, detailgetreu bis zur letzten Schraube, wuchtig mit der mächtigen Doppelbereifung und per App steuerbar. Das Jubiläumsmodell in der „black edition“ zum hundertjährigen Jubiläum des Unternehmens Sieper kombiniert ein wunderschönes Fahrzeug im Maßstab 1:32 mit richtig viel Spielspaß. Wir waren mit dem Claas Xerion 5000 auf Probefahrt.

In über acht Jahren Daddylicious haben wir schon viel Spielzeug kommen und gehen sehen. Aber es gibt ein paar Klassiker, die Mädchen und Jungen gleichermaßen und langfristig begeistern. Die Traktoren von siku gehören dazu, daher haben wir bereits einige Fahrzeuge vorgestellt. Jetzt haut das Traditionsunternehmen nochmal einen raus und zeigt mit dem Jubiläumsmodell, was alles möglich ist. Den Claas Xerion 5000 in dem klassischen Grün gibt es schon länger. Aber zur Feier des Tages hat er mit Doppelbereifung und mattschwarzer Lackierung ein Upgrade bekommen, welches die Herzen der kleinen und großen Fans schneller schlagen lässt. Schauen wir mal genauer hin.

Claas Xerion 5000 Special Edition mit Siku Control

Die Optik vom Claas Xerion 5000

Mit über 1.500 Gramm Gesamtgewicht ist der Traktor Claas Xerion 5000 ein echter Bulle, da ist die Tochter schon beim Auspacken extrem beeindruckt. Ebenso von den vielen Details. Es gibt ausklappbare Seitenspiegel, Typenschilder, einen Fahrer und die zusätzlichen Reifen, die sich magnetisch ganz einfach anclippen lassen. Es gibt aber noch eine Vielzahl weiterer sehr detaillierter Kleinigkeiten wie den Feuerlöscher, die Reflektoren oder ein Nummernschild.

Traktor Claas Xerion 5000 Special Edition Heckansicht

Technische Ausstattung

Klar kann man so ein wuchtiges Modell von Hand durch den Garten oder das Kinderzimmer fahren und mit lautem „Brumm Brumm“ für den richtigen Sound sorgen. Man kann dank SIKUCONTROL den Claas Xerion 5000 aber auch per App in Bewegung setzen und zum Einsatz fahren. Dazu sind drei AA-Batterien und die App SIKUCONTROL (Android / Apple) nötig. Und dann rollt er an. Nicht so schnell, sondern gut steuerbar in einem Tempo, wie es sich für eine Landmaschine gehört. Über die App könnt ihr stufenlos lenken und steuern. Das funktioniert per Touchscreen oder auch über die Bewegungssensoren der Geräte.

Claas Xerion 5000 Special Edition App Steuerung

Außerdem könnt ihr die Fahrerkabine um 180 Grad drehen, wenn der Bauer im Cockpit am Heck einen Hänger ankoppeln muss oder rückwärts fährt. Ist die Kabine um 180 Grad gedreht, ändert sich auch die Fahrtrichtung des Traktors in der Steuerung. So gibt man vorwärts Gas, fährt aber rückwärts. Also in die Richtung, in die der Fahrer jetzt schaut.

Insgesamt 22 Lampen sind verbaut, die sich ebenfalls einzeln ansteuern lassen. Doppelscheinwerfer leuchten den Weg aus und die unregelmäßig blinkenden, gelben Warnlichter deuten auf einen gefährlichen Einsatz hin. Da macht es schon Spaß, erstmal an der App alle Funktionen auszuprobieren. Sogar Blinker rechts und links können aktiviert werden.

Claas Xerion 5000 Special Edition mit Siku Control und 22 LED Lampen

Das Frontgewicht lässt sich abnehmen und gegen eine Frontkupplung austauschen, die im Lieferumfang enthalten ist. So lassen sich vorne am Fahrzeug weitere Arbeitsgeräte anhängen. Und dann gibt es verschiedene Lenkfunktionen, die das Rangieren vereinfachen. In der Standardeinstellung sind die Hinterräder fixiert und die Vorderräder schwenkbar. Für einen kleineren Radius lassen sich aber auch die Hinterräder schwenken. Das ermöglicht einen kleineren Wendekreis. Und mit etwas Übung lässt sich das Traktor sogar leicht schräg vorwärts fahren.

Claas Xerion 5000 Special Edition mit Siku Control zum 100. Geburtstag von  Sieper

Zudem kann das Modell, wie beim Original, über die Hinterachse, mit der Allradlenkung oder mit der sogenannten Hundeganglenkung angetrieben und gelenkt werden. Dabei werden die Vorderräder und die Hinterräder in die gleiche Richtung ausgelenkt. Dies ermöglicht, die Hinterräder auch bei Geradeausfahrt versetzt zu den Vorderrädern laufen zu lassen. Dies reduziert die Spurrinnenbildung und vermindert die Kippgefahr.

Claas Xerion 5000 Special Edition mit Siku Control mit Fahrer

Fazit zum Claas Xerion 5000 Sondermodell

So ein Trecker ist nicht nur aufgrund möglicher verschluckbarer Kleinteile eigentlich noch nichts für Kinder im KiTa-Alter. Denn mit so einem technisch ausgereiften Modell sollte sorgsam umgegangen werden. Wenn ein Kind aber mit einem Smartphone erste Erfahrung gesammelt hat, dann ist die Steuerung des Boliden recht einfach möglich. Alle Buttons sind zu verstehen und einfach zu bedienen. Wer seinem Kind den maximalen Spielspaß bieten möchte, der hat neben dem Claas Xerion 5000 noch ein paar weitere Fahrzeuge oder Anhänger im Maßstab 1:32 in der Garage. Dann lassen sich die Hänger sogar per elektronisch gesteuerter Heckkupplung andocken.

Auch das Sondermodell vom Claas Xerion 5000, die „black edition“ in limitierter Auflage zum 100. Geburtstag der Firma Sieper, überzeugt Papa und Tochter mit viel Spielspaß und einer überragenden Optik. Aufgrund der filigranen Technik haben wir uns noch nicht in den tiefen, feinen Sand getraut. Dank der großen Doppelbereifung wäre aber wahrscheinlich auch das kein Problem. Wir besorgen uns jetzt noch einen Pferdeanhänger, dann wird sich der Berufswunsch „Bäuerin“ bei der Tochter auch dank solch toller Fahrzeuge im Mini-Format weiter festigen. Hier gibt es übrigens ein paar Infos und Bilder vom Original.

siku claas xerion 5000 blackedition