Ich denke, die meisten von den Daheimgebliebenen in unserem Land haben einen ziemlich großen Nachholbedarf in Sachen „Sommer, Sonne, Strand und Meer“. Wenn Ihr an diesem Wochenende spontan noch einen spannenden Tag mit der Familie erleben wollt und der Bodden an der Ostsee in Eurer Einflugschneise liegt, dann bestellt Euch noch schnell eins der letzten 24h-Tickets. Taucht ein in das großartige Pangea Festival und erlebt ein riesiges Angebot an sportlichen-, kulturellen- und Kindsein-Aktivitäten beim wohl immer noch vielseitigsten Festivals des Landes.

Das Programm ist ähnlich bunt wie die auf 5.000 Besucher limitierten Tickets. Für die einen steht Musik und Tanzen ganz oben auf der Wunschliste. Dazu gibt es in 5 abgefahrenen Flugplatz Locations mitten in der Natur fette Beats von FM Belfast, Megaloh, Moop Mama, Marek Hemmann, Turntable Hools, Trettmann, Audio88 & Yassin, Team Rhythmusgymnastik, Goldroger und noch eine ganze Menge mehr. Außerdem versprühen auf der 3000 Grad Open Air Bühne u.a. Bebetta, Super Flu und René Bourgeois ihren Zauber im Märchenwald. Soweit erstmal die Ryhthm & Beats.

Line-up Grafik Pangea Festival

Aber auch für sportbegeisterte Besucher gibt es reichlich zu erleben: der 70x20m Pool inklusive einmaliger Wakeboardanlage ist ein Fun-Sport-Highlight für die Wagemutigen. Daneben gibt es noch Stationen mit BMX, Dirt/Slopestyle, SUP Yoga, Skaten, Longboarden, Skimboarden – ausprobieren und Skills verbessern steht somit auf dem Festival Stundenplan!

Pangea Festival - KIndsein - Dan Petermann

Und wem das nicht reicht, der bekommt ’ne fette Dröhnung Kultur mit Breakdance, Beuteldruck, Graffiti oder Ukulele klimpern, verpackt in über 120 Workshops. Also pack Deine Kinder ein und entdecke dazu auch das Spielkind, das sich in deinem Herzen versteckt. Stürmt die Hüpfburg, die Wasserwelt oder das Bällebad! Das Motto lautet: „Never Stop Playing!“

Mehr Infos zu der Veranstaltung in Pütnitz an der See findet Ihr auf der WebSite vom Pangea Festival. Und natürlich auf Facebook und Instagram. Wir hoffen dann mal, dass Ihr alle fleißig Eure Tellerchen auffuttert, damit die vier Tage vom Pangea Festival eine sonnige Angelegenheit werden. Viel Spaß an alle!

Pangea Festival - Dan Petermann

Fotos: © Pangea Festival (Peter Lück, Dan Petermann)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen