Tripp Trapp Red 160919 195A0924

Sign your name – Stokke Tripp Trapp mit Gravur

Es gibt Produkte, die landen ohne wenn und aber auf der Wunschliste junger Familien. Der Stokke Tripp Trapp gehört auf jeden Fall dazu. Der mitwachsende Kinderstuhl ist ein Klassiker und an so ziemlich jedem Eßtisch zwischen den Stühlen der Eltern zu finden. 1972 hat der skandinavische Designer Peter Opsvik das kultige Sitzmöbel entworfen, bis heute wurden 10.000.000 Stück verkauft. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter…

Wirklich neu erfinden muss sich der Stokke Tripp Trapp eigentlich nicht, denn das Design und die Funktion ist immer noch einzigartig. Durch die vielen Extras und Features kann der Stuhl von Geburt an benutzt werden, bis die Kinder groß genug sind für einen normalen Stuhl. Sobald Kinder den Kopf allein halten können und sich von allein hinsetzen, kann ein Hochstuhl zum Einsatz kommen.

Viele Modelle sind komplett aus Kunststoff und wirken wie Krankenhausequipment, welches man nach dem Einsatz einfach hochdruckreinigen kann. Der Stokke Tripp Trapp hingegen ist aus Buchenholz und bringt etwas nordisches Flair an den Tisch und ist mit eigentlich jedem Style kompatibel. Durch die in Höhe und Tiefe verstellbare Sitz- und Fußplatte ist das Sitzen für Kinder jeder Größe stets ergonomisch ideal möglich.

Stokke Tripp Trapp Gravur 9

Stokke Tripp Trapp Farben und Extras

Wer sich im Online-Shop einen Stokke Tripp Trapp zusammenstellt, findet aktuell zwölf Standardfarben für je 189 EUR und zwei limitierte Jubiläumsfarben für je 229 EUR. Wenn bereits Kinder unter 36 Monaten den Stokke Tripp Trapp nutzen, dann empfiehlt sich das Baby Set für 49 EUR mit hoher Rückenlehne und Bügel vor dem Bauch für einen sicheren Sitz. Ebenfalls clever sind die schönen Sitzkissen, Sitzgurte und ein Stokke Tray als kleines Tablet.

Und nun kommt der Knaller: aktuell könnt Ihr die Rückseite Eures neuen Stokke Tripp Trapp im Online-Shop kostenlos mit einer Gravur versehen. Bis zu 14 Zeichen in Klein- und Großschreibung sind möglich und lassen sich an der oberen oder unteren Rückenlehne platzieren. Ein paar befreundete Mama-Blogger haben bereits zugeschlagen und zeigen die Vielfalt der Möglichkeiten:

Baby, Kind und Meer mit Phantasie

Eine Idee für eine Gravur zu finden, ist gar nicht so einfach. Natürlich könnte es das Geburtsdatum oder der Name Eures Kindes sein. Aber dann werdet Ihr das unkaputtbare Stück wahrscheinlich nicht vererben können. Denn ein später ausgetauschter Holm ohne Patina sieht nicht wirklich schön aus. Marisa vom Blog Baby, Kind und Meer hat die Kosenamen Ihrer Kinder auf dem Stuhl verewigt. Für den Sohnemann gab es den „Little Dreamer“ auf einem weißen Stuhl, die Tochter sitzt prinzessinnengleich auf der rosaroten Version als „Little Artist“. An dieser Gravur sollten die Kinder noch recht lange Spaß haben, daher sind Kosenamen sicherlich eine tolle Idee.

img 9723

MiniMenschlein mit Branding

Für eine nicht weniger herzliche Gravur hat sich Leonie von Mama-Blog MiniMenschlein entschieden, denn auf ihrem schwarzen Stokke Tripp Trapp steht „MiniMenschlein“. Damit ist das stylishe Sitzmöbel als nicht nur funktional sondern auch noch Werbeträger. Das ihr Blogtitel eine ziemlich niedliche Bezeichnung ist, hat die Entscheidung sicherlich vereinfacht. Obwohl, „daddylicious“ würde sich bestimmt auch gut machen, oder?

Ein Stokke Tripp Trapp für den kleinen Chef

Stadt Land Mama mit Humor

Und dann haben wir noch Katharina von Stadt Land Mama. Die beweist, dass man es auch mit Humor nehmen kann. Denn statt einem Kosenamen oder einer niedlichen Bezeichnung hat sie sich für die Gravur REGIE in fetten Lettern entschieden. Denn sind wir mal ehrlich, wer hat die Hosen an? Wer sagt, wie der Hase läuft? Und wer schickt die Familienmitglieder durch die Bude? Meist doch das jüngste Familienmitglied. Und das bringt Katharina mit ihrem Stokke Tripp Trapp zum Ausdruck.

Für was auch immer ihr Euch entscheidet, wenn Ihr einen Stokke Tripp Trapp kauft und den Gravurservice nutzt, ein netter Schriftzug verleiht dem Klassiker noch mehr Persönlichkeit und wird Euch täglich begeistern. Da bin ich sicher!