Weihnachten: Deutsche geben das meiste Geld für Kinder aus

In einer globalen Studie* ermittelte das Marktforschungsinstitut TNS im Auftrag von eBay spannende Fakten rund um das Thema Weihnachtsgeschenke. In Deutschland wird mit durchschnittlich 140 Euro das meiste Geld für Kinder ausgegeben, gefolgt von Ausgaben für Partner (84 Euro) sowie für Eltern (51 Euro). Männer geben im Durchschnitt mit 96 Euro mehr Geld für ihre Frauen aus als andersherum (72 Euro). Die spendabelsten Schenker sind dieses Jahr Briten, Amerikaner und Franzosen: An der Spitze liegt Großbritannien mit 289 Euro, auf Platz zwei folgen die USA mit 284 Euro, in Frankreich werden durchschnittlich 244 Euro ausgegeben. Mit 198 Euro liegen die Deutschen unter dem weltweiten Durchschnitt von 218 Euro.

Beliebteste Weihnachtsgeschenke für Kinder

In der aktuellen Weihnachtssaison ist laut häufigsten Suchanfragen bei eBay folgendes Spielzeug für kleine und große Kinder besonders gefragt in Deutschland:

Laufrad (Top Produkt in der Kategorie „Kinderfahrzeug“)
Kinderküche (Top Produkt in der Kategorie „Holzspielzeug“ )
Hochhausrennbahn (Top Produkt in der Kategorie „Kleinkindspielzeug“ )
Village – Kennerspiel des Jahres 2012 (Top-Produkt in der Kategorie „Brett- & Gesellschaftsspiele“)
Ferngesteuerter Hubschrauber (Top-Produkt in der Kategorie „Elektrisches Spielzeug“)

Zu den Top-Produkte in den Bereichen Kinderfahrzeug können wir Euch zum Einstieg das BIG-Mopped empfehlen. Der Allrounder ist das Lauflernrad aus Holz von KOKUA. wer in der Champions League spielen möchte, der schaut sich das Early Rider Lauflernrad an.

Im Bereich Kinderküche gibt es nur ein wirklich „steiles“ Produkt: Den DADDYlicious 2000!

* Zur Studie
Die Daten liegen einer globalen TNS Studie im Auftrag von eBay zugrunde. Befragt wurden Erwachsene im Alter ab 16-64 Jahre in Australien, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien (16-54), Russland (16-54), Südkorea (16-54), Spanien (16-54) und den USA (18-64), die Weihnachtsgeschenke kaufen. In Deutschland wurden 1.050 Menschen befragt. Die Studie wurde im Zeitraum vom 16. Oktober bis 20. Oktober 2014 durchgeführt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen