Ach, Siku… Eine von zahllosen tollen Erfahrungen am Daddy bzw. Eltern sein ist ja, dass man seine eigene Existenz ab und zu ein zweites Mal durchlebt. Sei es in bestimmten Situationen oder beim wiederholten Kontakt mit Dingen aus der gedanklich oft verloren geglaubten Kindheit. Und die Spielzeugautos von Siku gehören auf jeden Fall dazu.

Nun wurde mir angeboten, das neue Sikuworld Parkhaus sowie „ein paar weitere Artikel“ aus der Sikuworld mal näher unter die Lupe zu nehmen. Aus „ein paar weiteren Artikeln“ wurde schließlich ein riesiges Paket und nur schweren Herzens konnte ich mich davon wieder trennen, um es an meinen Kumpel Roman und seine Kids zum anspielen weiter zu geben. Nicht jedoch, ohne dass ich vorher noch mal in Kindheitserinnerungen schwelgend einige der schweren, kleinen Vehikel durch meine Hände rollen ließ. Schnief schnief – und abgeschickt ins Testlabor..:

Zahllose Ausbaumöglichkeiten und cooles Zubehör

Dass sich seit den tiefen Achtzigern auch bei der Sauerländer Miniaturautoschmiede einiges getan hat, dürfte kaum überraschen. Und so bietet die Lüdenscheider Kultmarke längst auch zahlreiche Produkte rund um das Modellauto an – in diesem Fall eine ganze Sikuworld eben: Das eingangs genannte Parkhaus, Feldwege und Bäume, Kreuzungen und Kurven, Ampeln und Verkehrsschilder, außerdem Hebebrücken inkl. ganzer Wasserwege, Feuerwehrstationen und natürlich eben Autos, Autos, Autos: Porsches und ein Lamborghini, Mercedes, BMW, Mini sowie Streifen-, Rettungs- und ADAC-Wagen, ein Autotransporter uvm. So lässt sich mit ein bisschen Kreativität und Fantasie o.g. Zubehör zu einem ländlich-urbanen (Spielzeugauto-) Leben zusammen basteln.

sikuworld_parkhaus_3

Auf das Oberdeck des zweigeschossigen Parkhauses gelangen die kleinen Autos primär über den mechanisch hochziehbaren Lift. Die beiden Rampen bieten sich derweil in erster Linie für eine rasante Abfahrt an. Durch die Anordnung der Rampen ist diese „in einem Rutsch“ von ganz oben bis zur Ausfahrt auf die Straße möglich, lediglich versperrt durch die obligatorischen Schranken. Und im Erdgeschoss gibt es sogar Familien- und Motorrad-Parkplätze. Insgesamt bietet das Parkhaus Platz für über 20 Vehikel. Damit bietet es zahlreiche spielerische Möglichkeiten zwischen gediegenen Rangier-Manövern und temporeicher Action.

sikuworld_parkhaus_2

Realismus als großer Reiz

Dabei machte bei Siku bei aller Fantasie auch schon immer der hohe Grad an Realismus den ganz besonderen Reiz aus. Miniaturautos, die in Lizenz mit den original Herstellern fast zeitgleich auf den Markt kommen, sind einfach ne sexy Sache! Und das empfinden nicht nur Roman und ich so. Wie Juna beispielsweise (siehe Bilder) in Gedanken versunken eine Rettungswagen-Szene nachspielt, oder Luis konzentriert mit dem Sattelschlepper durch das enge Straßenbild manövriert, lässt erkennen, wie nah hier an der Wirklichkeit gespielt wird. (O-Ton Roman: „Wenn ich die Beiden dabei beobachte, dann ist das schon ein schönes Spielen!“) Und wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum Siku auch in Zeiten von Videogames und Co. nichts an Popularität eingebüßt hat. Vom Sammlerwert der Autos mal ganz zu schweigen.

Schildbürger-Schilder

Einen Makel hat der vermeintliche Realismus der Siku-Welt aber: Warum passt der beladene Autotransporter nicht unter die über die Straße ragenden Schilder? So etwas kommt natürlich auch in der Realität vor, in besonderer Güte und Häufigkeit auch hier in Berlin. Das aber steht auf einem anderen Blatt. An jener Stelle jedenfalls wurde leider nicht ganz zu Ende gedacht bzw. gespielt. Dem großen Spielspaß mit der Sikuworld tut dies am Ende jedoch keinen Abbruch.

Fazit:

Die Sikuworld bedeutet tollen, reichlich erweiterbaren Spielspaß mit Miniaturautos, wie es sie in punkto Qualität und Realitätsnähe nur von Siku gibt. (Mal wieder) nicht nur was für kleine Kinder…

Sikuworld Parkhaus:

UVP: 39,99€

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen