Väter neigen dazu, auf der fahrt im Auto die Kinderlieder-CD ins Handschuhfach zu verbannen. Die einen nennen es vielleicht Egoismus, die anderen (also wir) nennen es kulturelle Vielfalt. Wer es ausprobiert hat, der erkennt den ein oder anderen „Rocker“ auf der Rücksitzbank. Wenn wir uns die Kommentare auf unserer Facebook-Seite so durchlesen, dann sind wir nicht alleine.

Welche Gassenhauer besonders geeignet sind, dass haben wir Mitte der Woche in unserer stern-Kolumne beleuchtet. Wie die kleine Revolution gegen Titan Zukowski von statten geht, welche Alternativen es gibt und was bei uns im Auto gehört wird, lest ihr hier.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen