Matze Schweighöfer und die neue B-Klasse

Manchmal gibt es Werbespots, die sind genau auf Euch zugeschnitten: junge, moderne Väter, die sich bei Kaufentscheidungen einmischen und insbesondere bei der Wahl des Familienautos ein Wörtchen mitreden. Aus zweierlei Gründen ist uns die heutige Meldung daher aufgefallen. In der Pressemeldung von Mercedes heißt es, Matthias Schweighöfer sei das Testimonial für die brandneue Mercedes-Benz B-Klasse. Das ist zum einen spannend, weil wir den zweifach-Papa bereits in einem unterhaltsamen Interview von einer sehr persönlichen Seite vorgestellt haben. Und zum zweiten habe ich mich vor ein paar Monaten selbst für die B-Klasse als neues Familienauto entschieden, daher habe ich interessiert weitergelesen.

Als erstes zeigen wir Euch mal den Clip, den Mercedes-Benz zur Markteinführung entwickelt hat:

In ersten Kommentaren auf youTube heißt es, Matthias Schweighöfer würde nicht zu Mercedes passen. Und auch auf anderen Kanälen zeigt man sich eher enttäuscht von der Kampagne. Wie seht Ihr das? Die B-Klasse soll als Sportstourer mit dem Claim „Für das Beste, was vor uns liegt“ als „…emotionales Lifestyle-Fahrzeug für junge Familien positioniert…“ werden. Laut Hersteller ist „…die B-Klasse … der perfekte Begleiter, um das aktive Leben zu genießen – mit maximaler Sicherheit, bestem Infotainment und auf Wunsch lokal emissionsfrei…“.

Wir sind gespannt auf Eure Meinung. Passt Matthias Schweighöfer zur B-Klasse? Oder welchem Promi-Dad würdet Ihr das Auto noch eher abnehmen?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen