Meine Tochter liebt es, zu malen. Mit ihren vier Jahren hat sie eine umfangreiche Sammlung an Wachsmalern, Buntstiften, Glitzerstiften und Kreide. Und während es bei ihren kreativen Anfängen einfach nur darum ging, ein weißes Blatt Papier – oder die Steinplatten auf der Terrasse – möglichst schnell in viele bunte Farben zu tauchen, hat sie nun die Präsision für sich entdeckt. Daher kam die Probepackung der FriXion Colors, die neuen Filzstifte der Marke PILOT PEN, genau zur richtigen Zeit.

Ob ein Stifteset einem Kind gefällt, entscheidet es meistens selbst. Da wird gecheckt, wie die Stifte in der Hand liegen, welche leuchtenden und knalligen Farben sie haben, ob sie glitzern oder ob sie sich für bestimmte Aufgaben besonders gut eignen. Sobald Eure Kinder anfangen, sich bestimmte „malerische“ Ziele zu setzen, kommen neue Anforderungen hinzu. Denn sobald es ans Ausmalen geht, sollten sich Stifte gut radieren lassen. Und da stoßen dann die oft so beliebten Buntstifte an Ihre Grenzen. Denn oft verschmiert dabei die Farbe, ohne zu verschwinden. Oder das Papier wird so dünn, das es reißt. Das erzeugt dann schnell spontane Wutanfälle bei den kleinen Künstlern. Vielleicht kennt Ihr das.

IMG_4607

Filzstifte FriXion Colors

Die FriXion Colors von PILOT PEN eignen sich für Kinder ab drei Jahren und es gibt sie als 6er-Set oder im 12er-Pack, jeweils in einer stabilen Verpackung für den täglichen Transport. Bei der Farbauswahl gibt es neben Schwarz und Braun auch noch diverse Grün- und Blautöne und dazu Gelb, Orange und Rot. Die Stifte liegen geschmeidig in der Hand und ermöglichen sowohl präzise Linien als auch schnelles Ausmalen. Für unsere Tochter genau die richtige Kombination. Viele Instruktionen mussten wir gar nicht geben, für den ersten Check wurde einfach ein großes, weißes Blatt Papier in bunten Farben angemalt.

IMG_4619

Der erste Test war bestanden, die Farben haben satt auf dem Papier geleuchtet. Nun folgte die kreative Phase 2 der großen Malsession: das Mandala Malbuch. Wie im Titelbild zu sehen ging es nun darum, kleine Felder auszumalen, bestenfalls ohne über den Rand zu schmieren. Eine nicht ganz leichte Aufgabe für diese Altersgruppe. Und so passierte es, dass diverse Striche außerhalb der vorgegebenen Markierung landeten. Hier zeigte sich dann schnell die Stärke der FriXion Colors. Denn mit dem Deckel können Flächen und Linien mit recht wenig Druck komplett wegradiert werden. Wie von Zauberhand sieht das Papier nach dem Radieren aus wie neu. Ohne Schmierspuren oder Reste vom Radierer. Und der Knaller: wenn Ihr das Papier in das Gefrierfach legt, taucht die Farbe wieder auf. Magisch.

IMG_4651

Und wenn ich jetzt erzähle, dass auch danach noch immer nicht Schluss war mit der Mal-Session, dann ist das wirklich ein gutes Zeichen, denn Geduld ist in diesem Alter auch noch nicht in großer Menge vorhanden. Unsere Kleine schnappte sich als nächstes eine zuvor beklebte Kiste, die sie mit den ersten erlernten Wörtern versehen wollte. So landeten „Mika“, „Mama“ und „Papa“ in bunten Lettern auf der Box. Auch mit einigen Radierpausen. Aber am Ende erfolgreich und happy. Und tatsächlich war sogar danach immer noch nicht Schluss. Zu guter Letzt wurde dann sogar noch das Lieblings-Pony-Malbuch vom Regal genommen und ein paar Pferde in Rosa und Lisa ausgemalt. Quasi der Cool Down einer kurzweiligen, bunten und kreativen Malstunde mit den FriXion Colors.

IMG_4655

Fazit

Die FriXion Colors von PILOT PEN haben als Filzstifte das Rad zwar nicht neu erfunden, aber die Farben sind schön bunt und leuchtend und die Radierfunktion ist klasse. Sie sind somit eher zum Malen und Ausmalen geeignet und nicht unbedingt zum Schreiben. Ihr bekommt die Stifte online oder im Schreibwarenladen einzeln, als 6er-Set oder in der 12er-Packung, die große Variante liegt derzeit bei gut 18 Euro. Uns und unserer Tochter haben die Stifte sehr gefallen, daher können wir sie guten Gewissens empfehlen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen