Lego-Set „The Big Bang Theory“ – Kultserie mit 484 Teilen

Normalerweise schmeisst der dänische Spielzeugherstellers Produkte auf den Markt, die Spaß beim Zusammenbauen bringen und sich danach auch noch bespielen lassen. In diesem Fall bin ich aber nicht ganz sicher, ob es sich nicht eher um eine Regaltrophäe – oder einen Staubfänger – handelt. Die Wohnzimmer-Kulisse aus „The Big Bang Theory“ aus Lego. Empfohlen ab 12 Jahren. Das passt grob zu der Altersgruppe der Zuschauer, denn die Serie begeistert Fans jeden Alters, in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren erreichte sie sensationelle Reichweiten. Wir gehen der Sache nach. Und bauen erstmal zusammen.

IMG_0187Wie man es von Lego kennt sind die Tüten mit Teilen durchnummeriert. So lässt sich der Aufbau in Teilschritten anhand der bebilderten Anleitung ganz einfach durchführen. Meine dreijährige Tochter unterstützt mich und sammelt die kleinen Teile entsprechen der Bilder zusammen. Es sieht einfacher aus, als es ist. Es sind mehrere hundert klitzekleine Teile, wir lassen uns Zeit und sind nach 1:45 Stunden mit dem Aufbau fertig, der viel Spaß gemacht hat, aber auch etwas figelinsch (norddt. für „fummelig“) ist. Am Ende haben wir eine sehr detaillierte Wohnzimmer-Kulisse mit sieben Bewohnern und Hund vor uns stehen. Mit großer Couch, ranzigen Bücherregalen, verrückten Instrumenten und einer Handvoll loser Extras wie ein Whiteboard und Küchengeschirr samt Besteck. Aber was stellen wir damit jetzt an?

IMG_0200

Ich bin kein Fan der Serie, hab bisher nicht einmal reingezappt. Früher stand ich auf Sitcoms, war z.B. riesengroßer Fan von Al Bundy. Aber diese Serie ist an mir vorbeigegangen. Liebevoll umgesetzt ist das LEGO-Set auf jeden Fall. Jede Spielfigur ist anhand typischer Merkmale eindeutig zuzuordnen, hat ein Kopf mit zwei typischen Gesichtsazsdrücken und auch die Wohnungseinrichtung wurde bis ins letzte Detail gestaltet.

IMG_0208

Lego setzt häufiger auf kultige Filme und Serien, um Kunden zu begeistern und zum Kauf zu animieren, zum Beispiel mit dem Ghostbusters-Auto und dem Batman-Tumbler, den wir bereits vorgestellt haben. Damit lässt sich auch eine ganze Menge anfangen. In diesem Fall bauen wir uns ein Wohnzimmer voller verrückter Spielfiguren zusammen. Bei Leuten, die Big Bang Theory nicht im Fernsehen verfolgen, fällt das Set wahrscheinlich durch. Denn für Spielspass ist es eigentlich erforderlich, die einzelnen Personen zu kennen.

IMG_0211

Für den Preis von aktuell 59,99 Euro Euro bekommt Ihr auf jeden Fall viel Spaß beim Zusammenbauen und als Serienkenner danach lustige Spielmöglichkeiten mit Leonard, Sheldon, Penny und den anderen, allerdings ganz ohne Fahrzeug oder anderen spielbare Extras. Total abgehen tue ich nicht drauf, dazu fehlt mein Bezug. Aber ich bin als Nicht-Seher auch bestimmt nicht die Zielgruppe. Das Set stammt übrigens aus der Schmiede von Lego Ideas, bei der Fan-Vorschläge zur Abstimmung eingereicht und gelegentlich umgesetzt werden.

IMG_0154

Aber, liebe Leute von Lego, ich hätte da noch ein paar Ideen:
Wie wäre ein Set „Ein Colt für alle Fälle“ mit fettem Jeep, Whirlpool und der blonden Jody, die lasziv durch die hölzernen Schwingtür schlendert? Oder die Box zu „Magnum“ mit Ferrari, Higgins, TC im Hubschrauber und zwei Dobermännern? Oder Baywatch mit Jet-Ski, Rettungsturm und Pamela Anderson? MacGyver? A-Team? Ich würd’s kaufen…

Und da aufmerksame Leser nun wirklich verstanden haben, dass ich die „Big Bang Theory“ noch nie geguckt habe: hier auf dem Kids-Blog der Galeria Kaufhof nimmt sich ein echter Fan das Lego-Set vor.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen