babbo voco kinderseite 1024x768 1

Kostenlose Familien-APP „Babbo Voco“ im DIY-Test

Wie Ihr als Leser unseres Väter-Magazins wahrscheinlich wisst, stellen wir nur in Ausnahmefällen Apps und Spiele vor. Denn auch wenn Kinder heutzutage die digitale Welt mit ihren vielfältigen Spielmöglichkeiten recht früh kennenlernen, favorisieren wir kreative Offline-Spiele und Abenteuer in der Natur. Und trotzdem erfahrt Ihr heute etwas über Babbo Voco, eine „Do it yourself“ App für die ganze Familie.

Die App Babbo Voco ist derzeit nur für iOS ab Version 8.0 zu bekommen, es gibt sie kostenlos hier im App-Store. Sie ist auf deutsch verfasst, bietet jedoch kostenpflichtige Angebote als In-App-Käufe. Babbo Voco ist gerade erst als Beta-Version online gegangen und erhofft sich nun Feedback durch die Nutzer, falls es Optimierungsvorschläge oder Wünsche gibt. Habt also Nachsicht, falls Ihr mal einen Bug findet.

Was kann Babbo Voco?

Mit der App können Eltern für und mit den Kindern durch einen DIY-Baukasten selbst Bilder, Geschichten und Spiele entwickeln und anpassen. Die App fungiert insofern wie ein virtueller Werkzeugkasten, deren Spiel-Schablonen ganz leicht mit eigenen Bildern, Clips und Ton-Aufnahmen angereichert werden können. So entwickelt die Familie gemeinsam individuelle Spiele und interaktive Geschichten. Familienpsychologen und Medienexperten haben an der Entwicklung von Babbo-Voco mitgewirkt und ein knuffiger Kerl führt durch die ganze App.

babbo-voco_babbo-1024x768

Die ersten Schritte…

Nach dem Download könnt Ihr ein Geburtsjahr angeben, um die Spielmöglichkeit entsprechend einzugrenzen. Hier aber gleich ein Tipp: ich habe das Alter meiner vierjährigen Tochter angegeben, weil ich dachte, dass wäre der richtige Jahrgang. Aber dann stehen nur drei Spiele und keine weiteren Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr müsst Euren eigenen Jahrgang angeben. Dann kommt Ihr zu dem Screen, auf dem Ihr die Geschichten, die Spiele und das Memory bearbeiten könnt. So könnt Ihr zum Beispiel ein neues Memory anlegen und mit Euren Familienbildern ausstatten. Oder mit Bildern, die Euren Kindern gut gefallen.
Für die ganz Kleinen ab drei Jahren gibt es zum Einstieg ein Zahlenspiel, in denen zusammenhängende Bilder gefunden werden müssen. Die etwas schwierigere Version davon ist das Fahrzeug-Spiel, bei dem ebenfalls Bilder gefunden werden müssen, die zusammengehören.
Und dann gibt es ja noch die Babbo-Geschichte, mit der die Kinder auf eine lange Reise gehen können.

babbo-voco_zahlenspiel-1024x768

Fazit

Leider gibt es noch keine Android-Version. Und die Spieltiefe sorgt nicht für tagelangen Spielspaß, sondern eher für lustige gemeinsame Momente beim Bearbeiten der Spiele und für kurzweilige Unterhaltung der Kinder. Und genau darum geht es ja. Wir werden verfolgen, ob und wie sich Babbo Voco weiterentwickelt. Für alle, die sich die kostenlose iOS-Version jetzt schon ziehen wollen, gibt es hier den Link zum App-Store.

Video und Social Links

Hier gibt es ein 0:37-Minuten-Video mit den wichtigten Infos in aller Kürze:

Weitere Infos zu Babbo Voco findet Ihr auf Twitter und Facebook.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen