Die Fliegen gehören auf die Seitenscheibe!

Kinder und Autofahren sind so eine Sache. Entweder lieben sie es. Dann kann man den Stöpsel zur Not auch mal abends in den Kindersitz packen und eine Runde um den Block drehen. Oder sie hassen es. Quaken schon beim Anschnallen, übergeben sich und sind grundsätzlich nörgelig.
Und dann gibt es noch Ausnahmen. So wie diesen lütten Drift-Fan. Dem kann es gar nicht quer genug sein. Sehr lustig anzusehen. Und nein, es ist weder der Nachwuchs von Ken Block noch ein Ambassador für Cybex-Kindersitze:
[EDIT] Nach mehrmaligem Ansehen finden wir die Aktion dieses Vaters alles andere als empfehlenswert. Zum einen sind die Kräfte, die auf den Körper des Jungen wirken, viel zu stark. Damit kann er trotz Kindersitz nicht wirklich umgehen. Und darüber hinaus könnte das laute Lachen auch bedeuten, dass der Kleine recht viel Angst hat, die er aber mit Lachen ausdrückt. Im Bauch fühlt sich das für ihn wahrscheinlich sehr beängstigend an… Ist wirklich kein gutes Beispiel!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen