Düsseldorf, 12. Januar 2014 In einem atemberaubenden Finale brennt Mark Bourichter mit 26 Sekunden einen neuen Weltrekord in den Wickeltisch und ist 1. Weltmeister bei der offiziellen Windel-Weltmeisterschaft. Im Rahmen der Kindermesse „the little gallery“ in Düsseldorf bot der Initiator des ElternBloggerCafés, Roland Schweins, ein professionelles Starterfeld an Bloggern auf, die Wickeltisch-an-Wickeltisch im K.O.-System Windeln der Marke babylove wechselten. Erst im Finale fiel der Weltrekord von nur 26 Sekunden durch Mark Bourichter. Ein Fall für das Guinness Buch der Rekorde.

Windel-Weltmeister 2014
Die Luft brannte gegen Ende der ersten Windel-Weltmeisterschaft in der Cecilienallee 5 im schönen Düsseldorf. Nicht durch Babypuder und Pflegeöl, sondern aufgrund von Schweiß und Adrenalin. Das Starterfeld war hochkarätig besetzt, sogar eine Ex-Miss-Germany wagte sich zum Duell an die Spielzeugpuppe. In einem K.O.-System traten rund 15 erfahrene Mütter und Väter an, um sich die Trophäe einzuheimsen. Runde für Runde legten sie neue Bestzeiten hin. Der Gründer von DADDYlicious trat aufgrund einer Greencard erst in Runde zwei an. „Für mich war es zu Beginn schwer. Ich wusste nicht, was mich erwartet und mein Gegner hatte bereits eine Runde hinter sich“, resümiert Mark Bourichter. „Das es dann zum Sieg geklappt hat, habe ich meinem Sohn zu verdanken, der rund 1.000 Übungsrunden ohne große Verletzungen überstanden hat. Und dann auch noch mit Weltrekord! Ich bin überglücklich!“, schließt der Gewinner und amtierende Weltmeister. Neben dem „Fame“ auf Lebenszeit darf der Weltmeister sich über einen Vorrat an babylove-Windeln freuen.

„Das Ende war völlig offen, das Starterfeld hochkarätig besetzt. Wir haben alles aufgeboten, was ging. Das es dann ein Vater geschafft hat, ist sicherlich für viele eine Überraschung!“, so Roland Schweins, Veranstalter und Geschäftsführer der styleranking media GmbH.

Auch für den Partner babylove, eine Marke der dm-Kette, war die Weltmeisterschaft ein voller Erfolg. Die Hütte war voll und die Stimmung am Siedepunkt. Bereits im Vorfeld der WM fand mit „The Red Tomate Show“ eine atemberaubende Kinder-Modenschau im Rahmen der Kindermodemesse „the little gallery“ statt. Bis zum nächsten Jahr darf sich DADDYlicious nun Windel-Weltmeister nennen und der Weltrekord von 26 Sekunden wird sicherlich noch einige Jahre bestehen bleiben.

Über DADDYlicious
Rosagefärbte Mami-Webseiten gibt es zur Genüge. Ein Magazin nur für Väter? Fehlanzeige! Grund genug für Kai Bösel und Mark Bourichter, die Internetseite www.daddylicious.de zu starten, die Tipps und Tricks für werdende und junge Väter bereithält. Das Magazin stellt coole Gadgets vor, liefert Produkttests, gibt Hilfestellung bei organisatorischen Aufgaben wie Elterngeld oder Kitaplatz und präsentiert die alltäglichen Herausforderungen, denen sich der Mann in seiner neuen Rolle als Vater stellen muss.

Fotocredit: IGEDO Company
Alle Hintergrund-Infos zur Windel-Weltmeisterschaft hier.