Letzte Woche hat uns mein Kumpel Edgar erstmals an seinen Gedanken und Gefühlen beim Papa werden teilhaben lassen. Heute horchen wir wieder nach. Diesmal: Über´s Mit-Schwanger-Werden, skurrile Anekdoten beim Geburtsvorbereitungskurs und warum bald wirklich alles anders sein wird. Eddi, bidde sehr:

So, noch ein guter Monat bis zum Termin. +++ Vorab: Dem Kind geht´s super! Jetzt hat er ständig Schluckauf… +++ Zuerst dachten wir: „Hilfe, was ist jetzt denn los??“ +++ Naja, nach kurzer Netz-Recherche wussten wir Bescheid. Voll witzig! +++ Für Eva wird´s mittlerweile allerdings zunehmend anstrengender. +++ Sie ist wesentlich kurzatmiger jetzt und hat ständig Sodbrennen. +++ Aber immerhin: Für dreimal die Woche arbeiten langt´s noch. +++ Und 14kg mehr Gewicht muss man ja auch erst mal mit sich rumschleppen… +++ Fast genauso viel habe ich, seit dem ich nicht mehr so viel skate, auch zugenommen. Aber das ist ne andere Geschichte… (lacht) +++ Irgendwie bin ich auch ein bisschen mit schwanger geworden. +++ Aber hey, derzeit bin ich viel zu Hause. Und da koche ich auch immer schön… Und wenn Eva mal sagt, ich hau mir jetzt ne Pizza rein – dann hau ich halt mit… (lacht) +++ Ansonsten hab ich das Gefühl, dass die Zeit einfach nur so an mir vorbei rast. Jetzt sind´s ja auch nur noch knapp fünf Wochen. Oder vielleicht ja sogar drei, wer weiß? Da können wir ja nicht so richtig mitreden. Das ist jetzt die Entscheidung des Kleinen +++ Wir haben Kuscheltiere gekauft! Einen kleinen Elefant und einen kleinen Esel. Ich find´s wunderbar! +++ Als ich klein war, hatte ich superviele Kuscheltiere. Einige davon hatten schon ein paar Generationen auf dem Buckel. Und wenn ich bei Oma und Opa war, musste eins immer Geburtstag haben und die anderen mitfeiern. Und am nächsten Tag das nächste… (lacht) +++ An der restlichen Ausstattung hapert’s irgendwie immer noch ein bisschen +++ So ganz ohne Erfahrung weiß man dann doch nicht so genau, ob man das alles braucht, was einem von allen Seiten so vorgeschlagen wird +++ Und der Name steht mittlerweile fest! Ein sehr schöner slawischer Name. Der zweite wird ein bisschen „langweilig“ deutsch – aber auch schön. War Evas Wunsch. Ich stehe ja nicht so auf Zweitnamen… Aber gut. +++ Beim Geburtsvorbereitungskurs war ich ja jetzt auch! Voll komisch… (lacht) Die Hebamme hat u.a. erzählt, wie das mit der Nachgeburt vonstatten geht. Ein bisschen gruselig, wenn man sich dann plötzlich alles so bildlich und im Detail vorstellen kann – oder „muss“! Sie redete außerdem davon, dass sich die Leute das Ding teilweise mit nach Hause nehmen, einfrieren und daraus später Kekse backen – da hab ich schon doof geguckt… +++ Und mit Nabelschnur selber durchschneiden, bin ich mir auch noch nicht so sicher. +++ Aber es ist super zu wissen, was auf einen zukommt und vor allem, wie man sich dann am besten verhält. Ob das dann auch so klappt mit dem „sich richtig verhalten“ werden wir dann sehen… +++ Unabhängig davon wurde mir vor Augen geführt, was für eine Leistung Eva da zu bewältigen haben wird und ich ertragen muss, sie wohl auch sehr heftig leiden zu sehen +++ Früher meine Brüche und verdrehten Fussgelenke anzugucken, war nie ein Problem. Aber bei anderen, insbesondere wenn dir jemand viel bedeutet? Uh. +++ Einmal besuchen wir den Kurs noch gemeinsam. Mal gucken worum es nächstes Mal geht. +++ Ich bin jetzt auch mega-aufgeregt! Schiss hab ich gar nicht, ich bin einfach sehr gespannt. +++ Alles wird neu sein: Neue Wohnung, neues Kind und irgendwo auch eine neue bzw. andere Frau – mich bzw. uns erwartet ein komplett neues Leben! Ich hab sogar einen korrekten, neuen Job! Passt natürlich auch ganz gut in unsere Situation. +++ Mal sehen, ob es Eva noch hinbekommt, ihren Krempel einzupacken, für den ich ihr schon vor Wochen die Kartons besorgen sollte. Ich seh mich da schon alles alleine packen, weil Eva nicht mehr kann… (lacht) +++ Kommendes Wochenende geh ich noch einmal auf die Piste, den neuen Job feiern und das alte Leben verabschieden… +++

Den dritten Teil von „Eddi wird Daddy“ bringen wir dann wieder kommende Woche…

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen