So ganz erinner ich nicht mehr, wie ich Ende der Achtziger mein erstes Auto gekauft habe. Ich weiß nur noch, dass ein paar Glaubensfragen zu beantworten waren. Nach der Auswahl von Marke und Modell ging es um die Entscheidung: Benzin oder Diesel? Leder oder Kunststoff? Automatik oder Handschalter? Das Radio wurde meist selbst eingebaut. Alles in allem eine lösbare Aufgabe. Heute ist bereits die Wahl des richtigen Modells eine nicht ganz einfache Sache aufgrund der ewig breiten Modellpaletten der Hersteller. Angenommen, wir entscheiden uns für den neuen VW Touran, dem Familienauto aus Wolfsburg. Dann sind wir noch lange nicht am Ende.

Denn heutzutage besteht die Kunst, sich aus der Vielzahl der Varianten, Extras und Designpakete genau den Mix zusammenzustellen, der sinnvoll und bezahlbar ist. Von Assistenzsystemen über Aussehen bis hin zu Medien und Konnektivität stehen gefühlt Hunderte von Optionen zur Wahl. Und selbst mit Online-Konfigurator ist die Wahl nicht immer einfach. Wir fangen mit dem Check des VW Touran aber erstmal außen an.

2015-06-26 14.40.46

VW Touran von außen

2015-06-26 13.56.41Länger, breiter, flacher ist die modifizierte olympische Devise des neuesten MPV, dem Multi Purpose Vehicle oder zu Deutsch dem Mehrzweckfahrzeug von Volkswagen. Mit dem Ziel, maximalen Raum auf minimaler Verkehrsfläche anzubieten wurde der VW Touran erneut optmiert und kann nun durchaus als Raumwunder bezeichnet werden, ohne aber von außen zu wuchtig zu erscheinen. Durch eine längere Karosserie und einen längeren Radstand gewinnt die Linie des Touran an Dynamik. Der Kompaktvan bringt es auf 1,81m Breite, 1,62m in der Höhe und eine Länge von 4,52m. So liegt er zwischen den Modellen des VW Caddy und VW Sharan. Die Frontpartie ist markant dank des großen Chrom-Logos auf den glänzenden Querstreben des Kühlergrills. Optional gibt es LED-Scheinwerfer, mit denen die Frontpartie noch etwas dynamischer daherkommt. Privacy-Verglasung, die Dachreling und die passenden Räder in 16-, 17- oder 18-Zoll unterstützen auf Wunsch ebenfalls die Sportlichkeit. Das Heck ist VW-typisch, setzt aber auch einen Akzent mit dem kleinen Dachspoiler und bietet als neues Highlight die Möglichkeit, dank Easy Open die Heckklappe durch eine Fußbewegung unter der Stoßstange zu öffnen. In der Höhe lässt sich der Öffnungswinkel fixieren, falls Ihr zum Beispiel in der Tiefgarage nur begrenzt Platz nach oben habt.

2015-06-26 12.30.50

Der VW Touran von innen

Er ist wirklich ein Raumwunder, im Innenraum stehen im Heck mindestens 743 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung, die durch Umklappen der Rücksitze auf bis zu 1980 Litern erweitert werden können. Das 1,4m² große aufpreispflichtige Panorama-Schiebedach sorgt für einen tollen Ausblick nach oben und bis zu 47 Ablageflächen lassen die Familie alles toll verstauen, auch für lange Fahrten. Eine Besonderheit noch zur Ladefläche: egal, wie Ihr die Sitze klappt, es ergibt sich immer eine absolut ebene Ladefläche. Wenn Ihr also mal sperrige, große Kartons aus einem schwedischen Möbelhaus abtransportieren müsst, dann könnt Ihr die einfach durchschieben, ohne hängenzubleiben. Das haben wir so bisher noch nicht woanders gesehen.

2015-06-26 14.43.28

2015-06-26 14.44.37Der Blick auf die Armaturen lässt nicht unbedingt das Herz höher schlagen, funktional ist hier das richtige Wort. Alle Elemente sind verständlich angeordnet und lassen sich intuitiv bedienen. In Sachen Sitze empfehlen wir übrigens das Upgrade auf den Ergo Active Seat. der längenverstellbar ist und eine Massagefunktion besitzt. Denn in dem Standardsitz wurde es uns auf der längeren Ausfahrt etwas unbequem. Die vordere Kante drückte sich leicht in den Oberschenkel. Das ließ sich nur ändern, indem die ganze Sitzposition nach oben verstellt wurde. Ein paar mehr Einstellmöglichkeiten am Sitz halten wir für sinnvoll. Fehlen tut auch der Innenraumspiegel, mit dem die hinteren beiden Sitzreihen besser beobachtet werden können. Aber das ist in der Klasse der Kompaktvans noch nicht zwingend nötig.

2015-06-26 12.25.01

Kinder im neuen VW Touran

Großfamilien aufgepasst, der Touran hat bis zu sieben Sitze, davon sind die hinteren fünf alle mit Isofix und Top-Tether-Halterung ausgestattet. Die Sitze der zweiten Reihe lassen sich bis zu 20 Zentimetern nach vorne verschieben und sorgen auch Dank der großen Tür für ein problemloses Einsteigen oder Festschnallen der Kinder auf der dritten Reihe. Die Anschnallerkennung im VW Touran zeigt an, wenn nicht alle Passagiere ordnungsgemäß angeschnallt sind und neun Airbags garantieren größtmögliche Sicherheit. Die versenkbaren Sonnenblenden für die hinteren Türen gibt es als Extra für 195 Euro im Family Paket.
2015-06-26 12.24.34Es gibt Klapptische hinten, die in verschiedenen Winkeln fixiert werden können, ein Mediafach und ein Tabletnetz für die großen Beifahrer und dazu eine Dreiliter-Jumbobox in der Mittelkonsole mit herausnehmbarer Kiste. Da hat sich jemand viele Gedanken über das Reiseverhalten von Familien gemacht, sehr schön! Sinnvoll ist auch die magnetische Taschenlampe im Kofferraum. Euer Kind hat Heuschnupfen? Dann freut es sich bestimmt über den Pollenfilter für Allergiker, der für saubere Luft im Innenraum sorgt. Und nicht zuletzt kann jeder Passagier mit der 3-Zonen-Klimatronik seine Wunschtemperatur einstellen.

2015-06-26 14.47.23

Assistenzsysteme im VW Touran

2015-06-26 12.15.13Die verschiedenen Sicherheitssysteme kennt Ihr bereits von anderen Modellen, auch im VW Touran gibt es einen Lane Assist für das Halten der Spur, die Multikollisionsbremse, den Side Assist mit Ausparkassistent, der Fahrzeuge im toten Winkel erkennt und den Verkehr beim Ausparken hilft. Dazu noch die automatische Distanzregelung ACC, einen Stauassistent zur Vermeidung von Auffahrunfällen und einen Emergency Assist. Eine coole Geschichte gibt es jetzt aber für alle, die häufiger mit Anhänger einparken müssen. Der Trailer Assist hilft beim Einparken mit Hänger, indem im Cockpit nur noch aus Sicht des Trailers gelenkt werden muss. Denn gerade das Umdenken von Lenkbewegungen am Auto und Fahrtrichtung des Hängers macht Autofahrern zu schaffen. Ein sinnvollen Extra, wir haben es ausprobiert.

2015-06-26 13.54.56

Always on im VW Touran

Wichtiges Feature bei einem Neuwagen ist heutzutage die Möglichkeit, sich mit seinem Handy einzuwählen. Im Touran kann Dank Apple CarPlay, Google Android Auto und MirrorLink so gut wie jedes Smartphone verbunden werden. So können zum Beispiel Touren geplant und dann auf das Navigationssystem und den 5,0-Zoll-Monochrom-Touchscreen übertragen werden. Und für alle, die im Besitz einer GoPro sind, gibt es das Feature Cam Connect, mit dem das Kamerabild zum Beispiel von der Rückbank oder der Rückseite des Fahrzeugs auf den Monitor übertragen wird. Ihr könnt natürlich auch einfach nur Musik hören. Aus dem Radio oder ebenfalls von Eurem Smartphone. Volkswagen Media Control liefert somit alle nötigen Werkzeuge, um sich zu informieren, Ziele zu finden, seine gewohnten Apps und Dienste zu nutzen und sich unterhalten zu lassen.

2015-06-26 14.39.53

Motorenauswahl und Design-Pakete

Unter der Haube hat der VW Touran entweder einen von drei Benzinmotoren oder einen von drei Dieselmotoren. Es gibt den TSI-Motor mit 1.2 Litern und 110 PS, mit 1.4 Litern und 150 PS und mit 1.8 Litern und 180 PS. Demgegenüber stehen die TDI-Motoren mit 1.6 Litern und 110 PS oder mit 2.0 Litern und 150 oder 190 PS. Wir sind jeweils die mittlere Motorisierung gefahren und fanden das absolut ausreichend, um flott unterwegs zu sein. Der Verbrauch startet nach Angaben des Herstellers bei gut 4,5 Litern. Somit ist der VW Touran auch noch ein sparsames Familienauto.

2015-06-27 08.48.12

Fazit

Ihr bekommt mit dem VW Touran ein reinrassiges Familienauto zu einem günstigen Einstiegspreis von 23.350 Euro. Er sieht von außen schick aus und bietet im Innenraum ein enormes Platzangebot, welches sich an jede Anforderung ganz individuell anpassen lässt. Mit ein paar kostenpflichtigen Extras könnt ihr den Kompaktvan zu einem komfortablen und funktionalen Minivan in einem ganz eigenständigen Design zurechtbasteln. Nehmt Euch die Zeit und checkt zuerst einmal, welche Motorisierung und welche der drei Versionen Trendline, Comfortline oder Highline für Euch Sinn machen. Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Konfiguration und der ersten Testfahrt.

2015-06-26 14.39.06

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Detail-Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen